Tag Archives: Sparguthaben

Plünderung der Welt

5 Jul

Die finanzielle Repression

Plünderung der Welt: Luxus für die Eliten, viel Elend für den Rest

DWN-Herausgeber Michael Maier: Das unkontrollierte Geld-Drucken führt zur rücksichtslosen Ausbeutung der Ressourcen der Erde. Foto: DWN)

DWN-Herausgeber Michael Maier: Das unkontrollierte Geld-Drucken führt zur rücksichtslosen Ausbeutung der Ressourcen der Erde. Foto: DWN)

Die Welt erlebt eine globale Umverteilung in bisher nicht gekanntem Ausmaß. Die Folge: Die Profite gehen an einige wenige, der Rest der Menschheit muss bezahlen. Dieses System kann nicht bestehen. Das außerparlamentarische, globale Finanz-Regime provoziert soziale Unruhen. Die finanzielle Repression gefährdet die Demokratie in Europa.

____________________________________________________________________________
Da die Politiker wie Angela Merkel den Begriff Neue Weltordnung nicht mehr verwenden wollen,da jener einen zu negativen Touch bekommen hat ,werde ich es jetzt einfach mit deren neuen Formel aussprechen. 
WILLKOMMEN IN DER NEUEN ORDNUNG – Ironie aus .
In diesem Sinne …..

IWF-Studie drängt auf rasche Enteignung der Sparer in Europa

5 Jan

Schuldenkrise läuft aus dem Ruder

Für Angela Merkel und Sigmar Gabriel naht die Stunde der Wahrheit: Sie werden vor die Deutschen hintreten müssen und ihnen erklären, dass die Schuldenkrise nur mit sehr harten Schnitten beendet werden kann. Der IWF empfiehlt drastische Maßnahmen für die Sparer und Empfänger von Transfer-Leistungen. (Foto: dpa)Für Angela Merkel und Sigmar Gabriel naht die Stunde der Wahrheit: Sie werden vor die Deutschen hintreten müssen und ihnen erklären, dass die Schuldenkrise nur mit sehr harten Schnitten beendet werden kann. Der IWF empfiehlt drastische Maßnahmen für die Sparer und Empfänger von Transfer-Leistungen. (Foto: dpa)

Eine neue Studie des IWF kündigt eine beispiellose Welle von Zwangs-Maßnahmen gegen die Sparer in Europa an. Die Schuldenkrise werde durch eine Mischung aus „Steuern auf Ersparnisse, Verluste der Steuerzahler durch Schuldenschnitte, Inflation, Kapitalverkehrskontrollen und anderen Maßnahmen der finanziellen Repression“ beendet. Die Politiker Europas werden aufgefordert, ihre Realitäts-Verweigerung aufzugeben und zu handeln.

_________________________________________________________________________________________________________
Für den kleinen Mann heißt das ,tiefer in die Tasche greifen und für unsere Politiker und Lobbyisten – die Armut noch weiter vorantreiben,damit deren Reichtum gemehrt werden kann .Doch so lange sich der Deutsche melken lässt,wird hier nichts passieren.Ganz im Gegenteil , man gibt der elitären Lobbygang das Zeichen,das sie tun und lassen können, was sie wollen,da keiner “ NEIN “ sagen wird . Das Schweigen der Deutschen ist wie eine Zustimmung für eine Frau Merkel und ihre Banditen . Wenn ihr doch endlich mal als deutsches Volk zusammen stehen würdet und euer Schweigen ein Ende hätte , wir könnten gemeinsam so viel erreichen . Doch dies wird scheinbar ein schöner Traum bleiben ……
In diesem Sinne 

Auch unter 100.000 Euro Zypern warnt Europa: Zwangsabgabe für Sparer kommt überall

24 Nov
INTERVIEW
Das erste Zwangs-Abgabe für Bank-Kunden in Europa kam im Morgengrauen: Michael Sarris, Finanzminister von Zypern, bei der Bekanntgabe der Beschlüsse von Brüssel im März 2013. (Foto: consilium)Das erste Zwangs-Abgabe für Bank-Kunden in Europa kam im Morgengrauen: Michael Sarris, Finanzminister von Zypern, bei der Bekanntgabe der Beschlüsse von Brüssel im März 2013. (Foto: consilium)

Sparguthaben auf der Bank werden in Zukunft kostenpflichtig

20 Nov
SPAREN WIRD TEUER

Einladung zum Geld-Abheben

 

Das kleine Loch macht den Unterschied: Mit Negativ-Zinsen sollen die Sparer motiviert werden, ihr Geld auszugeben - und nicht zu sparen. Für die meisten Deutschen ist das eine ungewohnte Vorstellung. (Foto: dpa)

Das kleine Loch macht den Unterschied: Mit Negativ-Zinsen sollen die Sparer motiviert werden, ihr Geld auszugeben – und nicht zu sparen. Für die meisten Deutschen ist das eine ungewohnte Vorstellung. (Foto: dpa)

Die Einführung von Negativ-Zinsen wird sich schon bald auf die Einlagen der Sparer auswirken: Bereits vor einiger Zeit haben Banken in der Schweiz ihre Geschäftsbedingungen geändert. Sie teilten ihren Kunden mit, dass ihnen der „unlimitierte Rückzug“ freistehe. Die Matratze wird zum sichersten Ort für das Ersparte in Europa.

Straf-Zinsen für Sparer: Finanz-Eliten wollen Bargeld abschaffen

18 Nov
SPARGUTHABEN

Debatte über Negativ-Zinsen

Zentral-Banken und IWF überlegen, wie sie mit der Geldpolitik die Krise überwinden können. Eine zentrale Rolle spielt dabei die Abschaffung von Bargeld. Vordenker ist Obama-Berater Larry Summers, hier neben Ben Bernanke. (Foto: dpa)Zentral-Banken und IWF überlegen, wie sie mit der Geldpolitik die Krise überwinden können. Eine zentrale Rolle spielt dabei die Abschaffung von Bargeld. Vordenker ist Obama-Berater Larry Summers, hier neben Ben Bernanke. (Foto: dpa)

Die Niedrig-Zins-Politik der Zentralbanken ist gescheitert: Nun kursiert eine neue Idee, wie die Bürger gezwungen werden können, ihr Geld in den Konsum zu stecken: Die Zentral-Banken könnten Negativ-Zinsen einführen. Dies funktioniert nur in einer Gesellschaft ohne Bargeld. Der IWF fordert bereits seit Jahren die Abschaffung des Bargelds. Erste Staaten ergreifen Maßnahmen. In den USA hat nun Obama-Berater Larry Summers die neue Strategie angedeutet.

Ja zur Schulden-Steuer Es wird ernst: SPD unterstützt IWF-Zwangsabgabe auf Vermögen

9 Nov
ZWANGSABGABE
Norbert Walter-Borjans aus NRW: Der mächtigste Finanzminister Deutschlands sagt Ja zu einer Zwangsabgabe, wie sie vom IWF vorgeschlagen wurde. (Foto: dpa)Norbert Walter-Borjans aus NRW: Der mächtigste Finanzminister Deutschlands sagt Ja zu einer Zwangsabgabe, wie sie vom IWF vorgeschlagen wurde. (Foto: dpa)

IWF-Zwangsabgabe: Der Plan zur großen Enteignung geht auf

6 Nov
SCHULDEN-KRISE

10 Prozent auf Spar-Guthaben

Beste Freundinnen Angela Merkel und IWF-Chefin Christine Lagarde. Es wäre naiv, wenn die Deutschen glauben, dass ausgerechnet sie von einer Zwangsabgabe zum Schulden-Abbau ausgenommen werden. Sie sind die besten Sparer. (Foto: dpa)Beste Freundinnen Angela Merkel und IWF-Chefin Christine Lagarde. Es wäre naiv, wenn die Deutschen glauben, dass ausgerechnet sie von einer Zwangsabgabe zum Schulden-Abbau ausgenommen werden. Sie sind die besten Sparer. (Foto: dpa)

Die Strategie des IWF zur großen Enteignung geht auf: Mit dem Vorschlag, auf die Vermögen aller europäischen Haushalte eine Schulden-Steuer von 10 Prozent zu erheben, wurde ein Stein ins Wasser geworfen – um auszuloten, wie groß der Widerstand der Bürger sein wird. Experten behaupten, das Ganze werde nicht so heiß gegessen. Doch Vorsicht: Die giftige Suppe kocht bereits auf dem Herd. Wird sie ausgeschenkt, werden die Deutschen ebenfalls zur Kasse gebeten.

%d Bloggern gefällt das: