Tag Archives: Rolle

Türken drohen Deutscher Bundesregierung

7 Dez

Geschrieben am Dezember 7, 2013 von 

Der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland (TGD), Kenan Kolat, erwartet offenbar die Machtübernahme von Einwanderern in Deutschland. “In zwanzig Jahren werden Migranten 75 Prozent der Bevölkerung ausmachen. Deutschland muß diese Realität sehen“. Diese Menschen würden Deutschland regieren und führen, zitiert die türkische Zeitung “Sabah” Kolat auf einer Sitzung der TGD-Landesverbandes Baden-Württemberg.

In diesem Zusammenhang nannte er die Durchsetzung der doppelten Staatsbürgerschaft die “wichtigste Tagesordnung der TGD”. Sollte die SPD in den Koalitionsverhandlungen mit der Union diese Forderung aufgeben, “werden die Türken dies nicht vergessen“, drohte Kolat. Nach derzeit geltendem Recht müssen sich Einwanderer zwischen ihrer bisherigen und der deutschen Staatsangehörigkeit entscheiden.

Die Türkische Gemeinde hatte bereits vor Beginn der Sondierungsgespräche zwischen Union, sowie SPD und Grünen radikale Forderungen erhoben. “Ich habe die Bundeskanzlerin angeschrieben und ihr unsere Erwartungen insbesondere in Sachen Staatsangehörigkeitsrecht mitgeteilt”, so Kolat, So verlangt die TGD unter anderem ein eigenständiges “Bundesministerium für Partizipation und Migration”, sowie ein “Bundespartizipationsgesetz”. Ein vergleichbares Gesetz auf Länderebene war Ende 2010 in Berlin verabschiedet worden. Darin wurde erstmals eine institutionalisierte Benachteiligung von Deutschen gegenüber Einwanderern im Öffentlichen Dienst festgeschrieben.

Sowas muß man doch nicht festschreiben, das findet doch schon im täglichen Leben statt. Dabei spielt es keine Rolle, ob man Verbrecher mit Migrationshintergrund ertragen muss, weil Richter diese wieder laufen lassen, oder ob sich Musel als Opfer ihrer eigenen Untaten hinstellen.
Die Geschädigten werden immer verunglimpft, von den Tätern und der Politik und von der Justiz verhöhnt.

Übertragen von Quelle : https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2013/12/07/turken-drohen-deutscher-bundesregierung/

____________________________________________________________________________

Noch ist Deutschland das Land der Deutschen .Auch wenn es nach außen nicht so zu sein scheint , ist die deutsche Heimatgedanke ein glühendes Schwert im Herzen eines wahren Deutschen . Und so lange dieses Glühen nicht erlischt,wird Deutschland niemals von den Türken regiert werden .Doch es liegt an uns selber .

In diesem Sinne

 

Straf-Zinsen für Sparer: Finanz-Eliten wollen Bargeld abschaffen

18 Nov
SPARGUTHABEN

Debatte über Negativ-Zinsen

Zentral-Banken und IWF überlegen, wie sie mit der Geldpolitik die Krise überwinden können. Eine zentrale Rolle spielt dabei die Abschaffung von Bargeld. Vordenker ist Obama-Berater Larry Summers, hier neben Ben Bernanke. (Foto: dpa)Zentral-Banken und IWF überlegen, wie sie mit der Geldpolitik die Krise überwinden können. Eine zentrale Rolle spielt dabei die Abschaffung von Bargeld. Vordenker ist Obama-Berater Larry Summers, hier neben Ben Bernanke. (Foto: dpa)

Die Niedrig-Zins-Politik der Zentralbanken ist gescheitert: Nun kursiert eine neue Idee, wie die Bürger gezwungen werden können, ihr Geld in den Konsum zu stecken: Die Zentral-Banken könnten Negativ-Zinsen einführen. Dies funktioniert nur in einer Gesellschaft ohne Bargeld. Der IWF fordert bereits seit Jahren die Abschaffung des Bargelds. Erste Staaten ergreifen Maßnahmen. In den USA hat nun Obama-Berater Larry Summers die neue Strategie angedeutet.

Keine Steuersenkung für Vignetten Pkw-Maut wird auch deutsche Autofahrer Geld kosten

16 Nov

Samstag, 16.11.2013, 11:42

Die Einführung einer Pkw-Maut würde auch für deutsche Autofahrer zusätzliche Kosten nach sich ziehen

Die Einführung einer Pkw-Maut würde auch für deutsche Autofahrer zusätzliche Kosten nach sich ziehen

An einer Maut-Gebühr für alle Autofahrer führt nach Ansicht der CSU kein Weg vorbei. Sie will aber gleichzeitig erreichen, dass inländischen Fahrern keine zusätzlichen Kosten entstehen. Doch das ist nach FOCUS-Informationen gar nicht möglich.
Die von der CSU beabsichtigte Einführung einer Maut für Personenwagen in der Bundesrepublik wird nach Expertenmeinung auch deutsche Autofahrer Geld kosten. Der Leiter der Fachabteilung Verkehr des Centrums für Europäische Politik (CEP) in Freiburg, Götz Reichert, urteilte gegenüber FOCUS: „Ein Verrechnungsmodell, das die Kraftfahrzeugsteuer für Inländer um die Vignettenkosten vollständig ermäßigt, ist vermutlich nicht machbar.“

„Direkte Verbindung zur Kfz-Steuer ist nicht möglich“

Ausländer dürften nach EU-Recht nicht schlechter behandelt werden als Inländer – auch nicht indirekt, so Reichert. Deshalb könne man höchstens „eine Gebühr einführen und sie bei einem Einnahmenüberschuss dann senken. Eine direkte Verbindung zur Kfz-Steuer darf es aber nicht geben. Und eine Erstattung bereits bezahlter Gebühren wäre auch nicht möglich.“

In den Koalitionsverhandlungen von Union und SPD spielt die Maut-Frage eine entscheidende Rolle: Für die bayerische CSU ist die Einführung einer neuen Maut unabdingbar. Sie will die Gebühren aber ohne zusätzliche Belastung inländischer Autofahrer erreichen.

Zickenkrieg in der Koalition? Wir haben da was…

10 Nov

VERÖFFENTLICHT VON  ⋅ 10 NOVEMBER, 2013

SPD_kraft

Zickenkrieg in der Koalition?

Es heisst gegen jede Dummheit ist ein Kraut gewachsen. Mir ham´s gefund´n.
Ein Mittel das alle Hemmungen aufhebt, diesem Bananenstaat noch irgendwelche Glaubwürdigkeit  abzuringen.

Doch lassen sie uns erstmal klären, was genau ist Zickenkrieg?

Definition:
Zickenkrieg ist eine für den Otto-Normal-Verbraucher unerträgliche Art des herrschaftlichen Terrorismus. Es drängt sich uns ungewollt auf, wie etwa “Bush” und “Bombe”, wird aber in Deutschland als “große Koalition” deklariert. Insgesamt greift das Spektakel rautenförmig ineinander über und wird von der Systempresse breitgetrampelt, die das parasitäre Gebaren freihaus in die Wohnzimmer des potentielle gefährdeten Bürgers einschleppt.

Oder lassen sie es mich in einfachen Worten sagen: Zickenkrieg ist, wenn zwei Muttis die Karten zinken, und behaupten, das sie Deutschland “dienen”, gewöhnlich aber eine neue Hungerkur in der hohlen Hand halten, die sie konsequenterweise als dringend notwendig verticken.

Erkennungsmerkmal:
Gefrustete Weiber rühren im selben Topf.
Da pressen sie die schwer verdienten Kohlen wie Zitronen aus uns raus, schummeln noch ein paar faule Eier mit rein und am Ende kommt immer die selben trübe Soße raus.
Die Leyden die dem Genuss folgen münden gewöhnlich in Sozialstaatkürzungen und drastischen Überwachungsmaßnahmen, das selbst die NSA und ihre deutsche BND-Kommune ein Auge drauf werfen. Oder zwei, oder drei.

SPD Gabriel - Hey Boss ich brauch mehr GeldUmweltschäden:
Schwatzhafte Männer die sich in politischer Orientierungslosigkeit gegenseitig anflirten.
Gelegentlich versucht einer der Proleten durch Gesang auf sich aufmerksam zu machen. Da der Ton die Musik macht, kommt eben nichts rüber, als ein unterirdischer Mindestlohn.
Der ist eigentlich als Abführmittel gedacht ist, weil man den als Steuer gleich wieder abführen kann.
Insgesamt zeigt sich eine allgemein um sich greifenden Umweltverblödung, in der selbst die Glühbirnen-Vertreter den Braten nicht riechen und so an den Klippen von Gammelfleisch und Vegi-Kohl kentern.

Negative Folgen:
Schlammschlachten im Bundes-Marionettentheater verursachen bestenfalls den Sturm im Wasserglass und übrig bleiben schlechte Winde. Der Mief dieser Koalition stinkt bis zum Himmel.
Hinter den Kulissen findet die Aftershowparty statt. Die Backstagekarten gibt es jedoch nur gegen Devisen (bei Ossis liebevoll blaue Fliesen genannt) im Schwarzmarkthandel unserer deutschen Bank. Aber gelegentlich wird auch mal ein Platz unter den Hinterbänklern frei.

Gefahren:
Beginnt das ganze auszuarten, kann es sich zu Zickentalibanismus entwickeln und ganze Länder dahin raffen. Dann hilft auch kein logopädischer Reformzauber mehr. In dem Fall streben die Leyden den Gipfel der Macht an, was in einem Desaster biblischen Ausmaßes mündet, bis wir alle in türkischem Kaffee absaufen. Da auch die Euro-Arche mittlerweile an allen Ecken leck geschlagen ist, wird das aber keine Rolle mehr spielen, denn Lampedusa ist überall.

Daher empfiehlt die Außenstelle des Pharmakartell im Bundescliquenministerium vorbeugend:

Zickosan

3x täglich pure Kraft dann klappts auch mit der Merkel-Clique

Die Pille davor und danach – frisch aus dem Drogenlabor der Pharmalobby

merkel volkstestWarnhinweis:
Bei Frontbeteiligung im Zickenterror stehen besonders alternde Gottesanbeter enorm unter Stress, daher hat unser Forschungsinstitut durch aufopfernde Tierversuche ein Mittel gefunden, um das Gesundheitsrisiko im Club der Pappenheimer zu unterlaufen.

Wir garantieren durch freiwillige Selbstkontrolle den 08/13 Tüff-Scheck.
Altonabloggt weiterTausende begeisterte Fan´s haben sich bei uns bedankt und uns ihren dicken Daumen gezeigt.
Das Hannemännchen aus Altona,  Burkhard aus Ludwigshafen und Norbert aus [..?..] , na wissen wir auch nicht, aber der Junge hat aber ne echt coole Schreibe. Muss an der norddeutschen Luft liegen.

Beipackzettel:
Bitte beachten sie, Zickosan hilft nicht gegen Bundes-Migräne.
Wir empfehlen im Süden und Westen Deutschlands “Zickosan forte” als Intensivkur anzuwenden, da dort die Übertragungsgefahr aufgrund der flächendeckenden Geiz-ist-Geil-Sozialisierung vollkommen aus den Lederhosen zu kippen droht.

Begeistert immerAllen armen Schluckern die sich den Dreck eh nicht leisten können, wird wärmstens empfohlen die Kampfarena großzügig zu umgehen.

Es lohnt sich nicht sein Leben leichtfertig für diese Schmierenkomödie zu verplempern.

Zurueck in die ZukunftVielleicht sollten wir mal über eine Umkehr nachdenken um die Kurve zu kriegen, statt dieser deutschen Zwangsehe weiterhin zu gestatten, die wilde Sau durchs Dorf zu treiben.

Retten wir den Patienten bevor er medial ganz hirntot ist und beenden wir den Besatzungsstatus.
Seien wir doch mal ehrlich, der Kapitalismus hat nicht gesiegt, der ist nur zeitweise übrig geblieben.

Mit Ossi wär das nicht passiert

Mit Ossis kann man rechnen.

Gefunden und übertragen von Quelle : http://antilobby.wordpress.com/2013/11/10/zickenkrieg-in-der-koalition-wir-haben-da-was/

Video

Inzest Verbot Grüne und Piraten wollen Aufhebung

5 Nov

In diesem Video wird nochmal klar deutlich,warum die Grünen auf gar keinen Fall eine große regierungsmäßige Rolle spielen dürfen . Leider gab es bei den Wahlen 2013 immer noch Mitbürger die froh und munter ihre Stimme für die Grünen abgegeben haben und das zeigt mir,das vielen unter uns noch immer nicht klar ist,was für eine Gefahr für unsere Kinder und deren Zukunft wie ein Damoklesschwert über uns schwebt.Informiert euch und wacht auf.Es liegt in unserer Hand ….

Quelle : http://www.youtube.com/watch?v=4Y81iGCNAi4

In diesem Sinne

Zentralstaat: Barroso installiert Staatsanwaltschaft für die EU

31 Okt
EUROVISIONEN
Kommissions-Chef José Manuel Barroso fordert mehr Macht. Nur eine eigene Brüsseler Staatsanwaltschaft könne verhindern, dass die EU jedes Jahr um Milliarden Euro betrogen werde. (Foto: Consilium)Kommissions-Chef José Manuel Barroso fordert mehr Macht. Nur eine eigene Brüsseler Staatsanwaltschaft könne verhindern, dass die EU jedes Jahr um Milliarden Euro betrogen werde. (Foto: Consilium)

Armes reiches Land

26 Okt

Statistisches Bundesamt: Jeder sechste von Armut bedroht. Sozialverbände sind alarmiert und fordern gesetzlichen Mindestlohn

Von Mirko Knoche
Ohne Aussicht auf Besserung: Alleinerziehende Mütter sind a
Ohne Aussicht auf Besserung: Alleinerziehende Mütter sind am härtesten von Armut betroffen
Foto: Soeren Stache/dpa

Deutschland verarmt. Und zwar noch deutlicher als es die Zahlen des lange zurückgehaltenen Armutsberichts der Bundesregierung vom Frühling des Jahres offenbarten: Jeder sechste Einwohner ist von Armut bedroht, das sind rund 13 Millionen Menschen. Das gab das Statistische Bundesamt am Freitag bekannt. Als gefährdet gilt, wer weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens zur Verfügung hat. Das entspricht 980 Euro monatlich für Alleinstehende und 2058 Euro für zwei Erwachsene mit zwei Kindern unter 14 Jahren. Gezählt wird das Nettoeinkommen plus Sozialleistungen, als vollständig verarmt gilt, wer weniger als die Hälfte des mittleren Einkommens erhält. Im Jahr 2012 hat sich die Armutsquote von 15,8 Prozent auf 16,1 Prozent gegenüber 2010 erhöht. Die Befragung des Bundesamtes ist Teil einer europaweiten Erhebung nach Brüsseler Kriterien.

Zu den größten Armutsrisiken zählt es, Frau zu sein. Auch die zunehmende Erwerbstätigkeit befreit sie nicht aus der Armutsfalle. Das Alter spielt ebenfalls keine Rolle für den Geschlechterunterschied: Mädchen unter 18 Jahren sind zu 15,7 Prozent von Armut bedroht, gleichaltrige Jungen nur zu 14,8 Prozent. Zwischen 18 und 64 Jahren beträgt das Verhältnis 17,7 Prozent bei Frauen und 15,5 Prozent bei Männern. Ältere Damen sind zu 16,6 Prozent armutsgefährdet, Herren dagegen zu 13,3 Prozent.

Am schwersten getroffen sind Frauen, wenn sie alleinerziehende Mütter sind. Rund 38,8 Prozent, also fast zwei Fünftel, haben weniger als 60 Prozent des mittleren oder Medianeinkommens, das die untere von der oberen Hälfte trennt. Zu der Gruppe zählen auch Väter, die allerdings viel seltener ihren Nachwuchs ohne Partner erziehen. Aber auch Alleinstehende ohne Kinder sind in Not, jeder dritte (32,4 Prozent) fällt unter die 60-Prozent-Grenze. Frauen und Männer liegen in dieser Kategorie nahezu gleichauf.

Die traditionelle Familie schützt allerdings vor Elend. Paare mit einem Kind sind zu 10,7 Prozent armutsgefährdet, mit zwei Kindern beläuft sich die Bedrohung sogar nur auf 7,7 Prozent. Dramatische Zahlen liefern die Statistiker hingegen zu den Erwerbslosen im Land: 69,3 Prozent, somit zwei von drei Menschen ohne Job, haben ein Einkommen, das 980 Euro für Alleinstehende oder 2058 Euro für Familien unterschreitet. Dazu zählen nicht nur Hartz-IV-Bezieher, sondern auch Angestellte, die gerade erst ihren Job verloren haben.

Die Sozialverbände schlagen aufgrund der Zahlen vom Freitag Alarm. VdK-Präsidentin Ulrike Mascher fordert einen flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn und verlangt, die Leiharbeit einzuschränken. In diesem Sektor sind rund 890000 Menschen tätig, das ist nur ein kleiner Teil der 13 Millionen Armen im Land. Dagegen sind laut Statistischem Bundesamt rund 4,3 Millionen Frauen in Teilzeit unter 20 Wochenstunden beschäftigt, in 450-Euro-Jobs arbeiten zwei Millionen (Überschneidungen inbegriffen). Höhere Stundenzahlen würden das Armutsrisiko also deutlich verringern und die niedrigen Bezüge der Rentnerinnen deutlich erhöhen. Ein gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 Euro würde für einen Alleinstehenden ohne Kinder bedeuten, ein Nettoeinkommen von 1015 Euro zu erzielen, also lediglich 35 Euro über der Armutsschwelle. Der Chef der Arbeiterwohlfahrt, Wolfgang Stadler, will mit diesem Lohn und dem Ende der Minijobs und Leiharbeit das Elend bekämpfen. Beide Beschäftigungsformen zusammen betreffen etwa 3,5 Millionen Menschen im reichsten Land Europas.

%d Bloggern gefällt das: