Tag Archives: Regierung

Angela Merkel: Vertraute der Kanzlerin rechnen mit freiwilligem Rücktritt

14 Jul

Veröffentlicht: 13/07/2014 13:44 CEST Aktualisiert: 13/07/2014 17:41 CEST

                   

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erwägt offenbar, freiwillig aus ihrem Amt auszuscheiden und auf eine weitere Amtszeit zu verzichten.

Sie will nicht auf eine Wahlschlappe oder einen parteiinternen Sturz warten. Das berichtet das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe und beruft sich dabei auf mehrere Kabinettsmitglieder und hochrangige Unionspolitiker.

Wenn an diesem Plan etwas dran sein sollte, wäre das ein Novum in der Geschichte der Bundesrepublik.

Denn noch kein Regierungschef vor Merkel ist völlig freiwillig zurückgetreten. Wahlklatschen, politische Affären oder parteiinterner Druck führten zu den Rücktritten deutscher Kanzler seit 1949.

Ursula von der Leyen als Merkel-Nachfolgerin?

„Das reizt sie wirklich sehr“, kommentiert ein namentlich nicht genanntes Mitglied der Großen Koalition den angeblich geplanten freiwilligen Amtsverzicht. Auch schon über ihre Nachfolge wird intensiv nachgedacht.

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) werden dem „Spiegel“-Bericht zufolge die besten Erfolgschancen eingeräumt.

Übertragen von Quelle und weiterlesen über folgenden Link :

http://www.huffingtonpost.de/2014/07/13/merkel-freiwilliger-ruecktritt_n_5581770.html

————————————————————————————————————————–

Was meint Ihr ein Fake oder doch Realität ??????

In diesem Sinne …..

„Kinderschänder-Ring“ in Parlament und Regierung ??????

6 Jul
05.07.2014, 17:33 Uhr

 

Britische Regierung untersucht Vorwürfe über Kindesmissbrauch

London (dpa) – Die britische Regierung untersucht Anschuldigungen, nach denen in den 1980er Jahren ein „Kinderschänder-Ring“ in Parlament und Regierung aktiv gewesen sein soll. Nach einem Bericht des „Daily Telegraph“ vom Samstag stehen mehr als zehn ehemalige und noch amtierenden Politiker unter dem Verdacht des Kindesmissbrauchs. Die Polizei ermittelt.

Premierminister David Cameron hat unterdessen eine Untersuchung darüber angeordnet, warum ein Dossier über die Vorwürfe aus den 1980er Jahren nicht mehr auffindbar ist. Der Bericht war 1983 dem damaligen konservativen Innenminister und späteren EU-Kommissar Leon Brittan übergeben worden. Eine öffentliche Anhörung über die Anschuldigungen hat die Regierung Cameron bisher aber abgelehnt.
Die Vorwürfe gehen auf Informationen des Kinderschutzexperten Peter McKelvie zurück, der seit mehr als 20 Jahren Material über angeblichen Kindesmissbrauch in höchsten politischen und gesellschaftlichen Kreisen sammelt. Es gäbe genug Anhaltspunkte, um formale Ermittlungen gegen mindestens 20 Mitglieder aus beiden Häusern des Parlaments einzuleiten, sagte McKelvie dem „Telegraph.“ Nach seiner Einschätzung hätten weitere 20 Politiker von dem Missbrauch gewusst und diesen durch ihr Schweigen gedeckt.

Übertragen von Quelle : http://www.gmx.net/themen/nachrichten/panorama/18bdg26-britische-regierung-untersucht-vorwuerfe-kindesmissbrauch

————————————————————————————————————————–

KINDER SIND UNSER GRÖßTES GUT UND GEHÖREN GESCHÜTZT UND BEHÜTET !!!!!!!

In diesem Sinne …..

 

 

Nachruf

28 Feb

Liebe Leser und Leserinnen ,

Wir möchten uns bei euch für eure Treue bedanken .Doch nun sind wir an einem Punkt angekommen , wo wir vorerst die Aktivitäten auf unseren Blog einstellen. Vor ein paar Tagen wurden wir unsanft aus dem Schlaf gerissen,als die deutsche Staatsgewalt vor unserer Türe stand und unser Heim einer Hausdurchsuchung unterzog.Man will es nicht glauben,aber wir wurden anonym angezeigt und seit dem hängt uns der § 130 im Genick . Es scheint egal zu sein,das der Artikel um den es dabei ging,übertragen von einer anderen Quelle war und eigentlich nur eine These hinterfragt wurde.Genauso unwichtig scheint das vorhandene Impressum eines Bloges zu sein,welches einem eigentlich vor solchen Dingen absichern soll.Doch leider ist besagter § 130 so breit gefächert in seiner Definition, das die Bedeutung des Wortes “ Meinungsfreiheit “ nur noch eine hohle Phrase darstellt.

Wir haben nicht das Recht uns frei zu äußern und Sicherheit bzw Absicherung gibt es für uns Andersdenkende nicht im geringsten. Man hat eine andere Meinung,als das regierende System und somit wird jeder , der eine eigene Meinung hat zum Staatsfeind erklärt.

Es wird jetzt viele Antifa-Anhänger und Vaterlandsverräter geben , die sich nun riesig freuen werden , da sie dem Irrtum unterlegen sind, das dies das Ende unseres Kampfes für die Heimat bedeutet. Falsch gedacht , denn die Wahrheit wird ihren Weg an die Oberfläche finden .Wahrheit macht frei !!!! Wir stehen nach wie vor den Heimattreuen an der Seite und das wird sich nicht ändern.

Über den Verlauf der Strafanzeige bis hin zum Verfahren werden wir euch auf dem Laufenden halten.

In diesem Sinne …

70. Jahrestag der Befreiung Leningrads: Gauck schreibt an Putin

27 Jan

70. Jahrestag Befreiung Leningrads Gauck Brief Putin

lk/dpa  |  Veröffentlicht: 27/01/2014 10:51 CET

BERLIN – Bundespräsident Joachim Gauck hat zum 70. Jahrestag der Befreiung Leningrads an Russlands Präsidenten Wladimir Putin geschrieben. „Ich kann nur mit tiefer Trauer und mit Scham an den Vernichtungskrieg Nazi-Deutschlands gegen die Sowjetunion denken“, schrieb Gauck in dem am Montag veröffentlichten Brief. Die mehr als zweijährige Belagerung Leningrads – des heutigen Sankt Petersburgs – sei Teil der „verbrecherischen Kriegsführung“ gewesen, „welche die nationalsozialistische Führung gerade im Kampf gegen die Sowjetunion ganz bewusst betrieb“.

Tiefe Wunden im deutsch-russischen Verhältnis

Deutschland sei sich seiner geschichtlichen Verantwortung für das Leid bewusst, das den Leningradern angetan worden sei, schrieb Gauck. Der Zweite Weltkrieg habe tiefe Wunden im Verhältnis zwischen Deutschland und Russland hinterlassen. Deshalb sei jeder Schritt der deutsch-russischen Versöhnung besonders hoch einzuschätzen.

Gauck wird auch wegen seiner Vergangenheit als DDR-Bürger ein distanziertes Verhältnis zu Russland nachgesagt. Ein Staatsbesuch ist seit langem in der Planung, ein Termin steht aber noch nicht fest.

Übertragen von Quelle :

http://www.huffingtonpost.de/2014/01/27/70-jahrestag-befreiung-leningrads-gauck-brief-putin_n_4672230.html?utm_hp_ref=germany

____________________________________________________________________________

Wieder einmal soll das deutsche Volk den Rücken beugen.Das ewige Schuldvolk !!!!!Ich weiß nicht was schlimmer ist, das der Schuldbürger nicht mal langsam seinen Kopf erhebt und nach vorne blickt ? Oder das ein Landesverräter wie Gauck uns wieder die Vergangenheit um die Ohren haut ?

In diesem Sinne ….

Dieser Schattenmann regiert mit vier Billionen Dollar die ganze Welt

14 Jan

Blackrock-Chef Laurence Fink

Dienstag, 14.01.2014, 07:58 · von FOCUS-Online-Redakteur 

Regulierung, Deutsche Bank, WMF, Blackstone, Laurence Fink

Für viele ist er der mächtigste Mann der Welt: Blackstone-Chef Laurence Fink bewegt ein Vermögen von vier Billionen Dollar / Bloomberg

Während die großen Banken im Scheinwerferlicht von Börsenkontrolle und Öffentlichkeit stehen, läuft ein großer Teil des Finanzgeschäfts im Verborgenen. Blackrock-Chef Laurence Fink lässt Unternehmen und Politiker nach seiner Pfeife tanzen – und bringt dabei deutsche Angestellte um den Job.

Laurence Douglas Fink ist der mächtigste Mann der Wall Street, doch nur wenige haben überhaupt von ihm gehört. Seine Freunde und Kollegen nennen ihn „Larry“. Fink hat sich mitten in Manhattan das größte Finanzimperium der Welt als Festung aus Glas und Mamor geschaffen. Der Name seines Unternehmens: Blackrock, der schwarze Fels.

Familie Lutz wohnt im schwäbischen Geislingen. Vater und Sohn arbeiten beide beim Haushaltswarenhersteller WMF . Beide kennen Larry Fink zwar nicht, sind sich aber sicher: Die gierigen Investoren haben „ihr“ WMF kaputt gemacht.

„Alles ist noch schlimmer geworden“

Schwarzer Fels gegen schwäbischen Angestellten – das ist das Ausgangs-Szenario der ARD-Doku „Die Story: „Geld regiert die Welt“. Der Film zeichnet nach, wie im Schatten der Bankenregulierung ein neuer Finanzkoloss heranwuchs, der nicht reguliert und nicht kontrolliert wird. Finanz-Guru Max Otte, der in der Dokumentation zu Wort kommt, sagt: „Nach der Bankenregulierung ist das Geld in die Schattenbanken und Fondsgesellschaften abgewandert.“ Und: „Alles ist noch schlimmer geworden.“ Denn die Öffentlichkeit wiege sich nun in Sicherheit. Wer kennt schon Finanzkonzerne mit den Namen Blackrock oder KKR?

Larry Finks Blackrock ist unvorstellbar groß. Größer als die Deutsche Bank Goldman Sachs oder JP Morgan . Sogar größer als sie alle zusammen. Der Finanzkonzern verwaltet vier Billionen Dollar. In Zahlen: 4.000.000.000.000 – das entspricht dem zehnfachen Haushalt der Bundesrepublik Deutschland. Mit diesem Geld hat sich Finks Imperium in neun deutsche Aktienunternehmen als größter Einzelaktionär eingekauft, darunter BASF ,Daimler ,Lufthansa und dieDeutsche Bank .

Blackrock macht Druck auf Regierungen und Unternehmen

Das Blackrock-System funktioniert so: Der Konzern sammelt überall auf der Welt Geld von Anlegern ein und investiert es auf dem ganzen Globus. Den Investoren wird in einem Image-Film versprochen: „Wir bewältigen Ihre Zukunft und helfen Ihnen beim Vermögensaufbau.“ Doch Ex-Angestellte wissen: Blackrock kann Druck auf Regierungen und Firmen jeder Größe ausüben.Dax -Bosse, die in Deutschland zu den Topverdienern gehören, tanzen bedingungslos nach seiner Pfeife.

Denn Larry Fink ist vernetzt: Er nennt EZB-Chef Mario Draghi seinen Freund und telefoniert regelmäßig mit US-Finanzminister Tim Geithner. Die Inhalte der Gespräche? Natürlich vertraulich.

Regulierung, Deutsche Bank, WMF, Blackstone, Laurence Fink

dpaBarclays hat das Angebot der US-Investmentbank BlackRock angenommen und verkauft ihr ihre Tochter Barclays Global Investors (BGI).

Fink ist die Spinne im Netz der Macht

Und so sitzt Fink wie eine Spinne im Netz der Macht – und spinnt seine Fäden bis nach Deutschland. Über Beteiligungen steuert er Wohnbaugesellschaften, die die Grundstücke nicht mehr renovieren – nur um Großaktionären wie Blackrock satte Gewinne ausschütten zu können. Für die Bewohner ist klar: Blackrock ist ein Blutsauger, dessen Verantwortliche hinter Gitter gehören.

Den Autoren der Doku passt es dann natürlich ins Konzept, dass Blackrock auch über 16 Milliarden Dollar in die Drohnen-Industrie investiert, den Genmais-Giganten Monsanto oder in Firmen, die in Indonesien Regenwald abholzen, um dort Palmöl in Monokulturen zu produzieren.

Arbeitsplätze in der Provinz fallen weg? Man nennt es Globalisierung!

„Geld regiert die Welt“ zeichnet die globalen Geldströme von Manhattan nach Geislingen eindrucksvoll nach, deckt auf , wie die mächtigen Finanzjongleure Politik und Konzerne beeinflussen. Sehr einfach machen es sich die Filmemacher aber, wenn sie Mieter oder Angestellte als Opfer des bösen Finanzkonzerns darstellen.

Die WMF-Mitarbeiter dürfen minutenlang darüber klagen, dass früher alles besser war und jetzt Gabeln und Messer in China statt in Geislingen gefertigt werden. Doch ist das die Schuld von Blackrock? Oder könnte man es auch einfach „Globalisierung“ nennen? Auch Firmen, die nicht von einem Finanzinvestor wie Blackrock kontrolliert werden, haben diesen Weg gewählt.

Larry Fink wird mit den Arbeitern aus Geislingen nie in Kontakt kommen. Er sitzt in seiner Felsenburg in Manhattan und verschiebt vier Billionen Dollar rund um den Globus. Ganz nebenbei ist sein Rat auch bei Kollegen gefragt: Fink handelte als einer der ersten mit Hypotheken-Papieren. Weil nur er weiß, wie toxisch die Kredite letztendlich waren, berät er nun viele Bankhäuser dabei, wie sie die giftigen Papiere am besten loswerden können. Nach außen ganz der freundliche Helfer, lenkt damit Fink von seinen Machenschaften im Schatten ab. Blackrock hat sich sogar mit hohem Rabatt einen Bestand an solchen Wertpapiere zugelegt, als die Banken sie in höchster Not abstoßen mussten.

Übertragen von Quelle :

http://www.focus.de/finanzen/boerse/blackstone-chef-laurence-fink-dieser-schattenmann-regiert-mit-vier-billionen-dollar-die-ganze-welt_id_3538131.html

____________________________________________________________________________

Sollte dies tatsächlich der Kopf der Hydra mit Namen “ Neue Weltordnung Ordnung “ sein ???

In diesem Sinne …..

Video

Richter und Anwälte beim Sex mit Kindern gefilmt Thomas de Maizière schützt Täter

10 Jan

Es fällt mir hier sehr schwer die passenden Worte zu finden. Dieses Video muss weiter verbreitet werden. Unsere Mitmenschen müssen wissen,was für Leute in unserer Politik sitzen und unser Land regieren.

In diesem Sinne ….

Videoquelle : http://www.youtube.com/watch?v=G10K8DOmCSA

Video

„Brüllen darf nur ich“

19 Dez

Gefunden auf : http://terragermania.com/2013/12/19/brullen-darf-nur-ich/

Veröffentlicht am 04.12.2013

Kritischer Bürger wird aus Kirche rausgeschmissen. Soviel zur Meinungsfreiheit in der BRD.

Am 7. November fand in der Leipziger Michaeliskirche eine Informationsveranstaltung zum geplanten Bau einer Moschee der Ahmadiyya-Gemeinde in Gohlis statt.

Videoquelle : http://www.youtube.com/watch?v=M819eVX60qM

________________________________________________________________________________

Meiner Meinung nach spiegelt dieses Video klar wieder,was wir Deutschen davon zu halten haben.Du bist nur ein braver Bürger,wenn du brav die Floskeln einer Angela Merkel und Co glaubst.Wenn du im Sinne sogenannten Gemeinwohl Europas entsprichst und handelst.Auch wenn dies nichts mehr mit Gemeinwohl zu tun hat!!!Da dies Freiheit bedeuten würde. Freiheit ???? Das höchste Gut ,welches wir vor langer Zeit inne hatten ,wurde uns genommen .Dir wird etwas von Demokratie erzählt .Dabei ist es längst zu einer hohlen Phrase verkommen .Überall in Europa werden die Menschen laut und sprechen sich gegen ihre Politiker und deren Europa – Agenda aus . Warum dann hier in Deutschland nicht ???? Hört endlich auf diese Floskeln der Frau Merkel zu folgen , verschließt endlich eure Ohren für deren Lügen und wacht verdammt noch mal endlich auf .Ihr lebt in keiner Demokratie,sondern bereits in Knechtschaft .Eure Kinder werden bereits jetzt ihrer Zukunft beraubt und deren Versklavung wird noch schlimmer als unsere .Also wenn ihr es schon nicht für euch tut , dann tut es wenigstens für eure Kinder und deren Kinder.

Unsere Regierung vertritt nicht unsere Interessen,den das Volk ist denen egal . Der Plan für unsere Nation und alle anderen auch, wurde von ganz anderen geschrieben und jener wird Schritt für Schritt durchgesetzt.Lasst uns doch endlich aufstehen und gemeinsam wie anderen Nationen endlich das zurückfordern,was uns gehört.Deutschland ist unser Land .Es gehört keiner Europäischen Union , keinem Bilderberger , keinem aus der NWO-Elite , keiner Türkei und auch keinem alliierten Besatzer .Dieses Land gehört verdammt nochmal dem deutschen Volk .

Schluss mit der Islamisierung unseres Landes , Schluss mit der Maulsperre , Schluss mit dem Diktat der EU .

Lasst uns endlich Brüllen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

In diesem Sinne ….

%d Bloggern gefällt das: