Tag Archives: Augen

Für Rentner wird es eng

5 Jul
Im Vergleich zum Vormonat sinkt die Zahl der zuzahlungsbefreiten Medikamente ab 1. Juli um mehr als ein Drittel. (Foto: dpa)

Im Vergleich zum Vormonat sinkt die Zahl der zuzahlungsbefreiten Medikamente ab 1. Juli um mehr als ein Drittel. (Foto: dpa)

Bis zu zehn Euro mehr pro Packung

Neue Zuzahlungen bei Medikamenten: Für Rentner wird es eng

Die neuen Zuzahlungen bei Medikamenten werden zu einer schweren finanziellen Belastung für Rentner. Der Vorstand des paritätischen Wohlstandsverbandes sieht große Probleme für ältere Menschen, die an mehreren Krankheiten leiden.

____________________________________________________________________________
Wieder einmal wird klar , wer hier nur den Profit in den Augen hat und wer sich die Taschen füllt.Das Abmelken der Bevölkerung geht in die nächste Runde und es ist eine absolute Sauerei.Unsere Rentner haben genug für dieses Land getan und anstatt sowas zu honorieren,werden unsere Rentner immer weiter geschröpft.Bereits jetzt können die wenigsten von ihrer Rente leben,müssen aufstocken oder müssen zur Tafel gehen.Ich frage mich nur, wie respektlos und würdelos dieser Staat mit seinen Rentnern noch umgehen will.Es wird Zeit,das die Menschen da draußen wach werden.Denn wer soll für das Recht unserer Rentner kämpfen,wenn nicht wir ????
In diesem Sinne ….

Selbstaufgabe der Parlamente Deutschland und die EU: Verfassungsbruch am laufenden Band

23 Nov
EUROVISIONEN
Die Bundesregierung schaltet sich selbst aus. Das Bundesverfassungsgericht will sich mit der ESM-Entscheidung viel Zeit lassen. So werden Rechtsstaat und Demokratie ausgehöhlt - unter den Augen jener Wohlbestallten, die die Verfassung eigentlich schützen müssten. (Foto: dpa)Die Bundesregierung schaltet sich selbst aus. Das Bundesverfassungsgericht will sich mit der ESM-Entscheidung viel Zeit lassen. So werden Rechtsstaat und Demokratie ausgehöhlt – unter den Augen jener Wohlbestallten, die die Verfassung eigentlich schützen müssten. (Foto: dpa)

Hartz IV Sanktion – Ein Hilferuf eines Betroffenen

11 Nov

Es folgt ein Hilferuf eines von Hartz IV Betroffenen dem eine 100% Sanktion ausgesprochen wurde, und der mit Hilfe der Offenlegung im Internet um Rat und Beistand bittet. Obgleich es aber auch die Machenschaften diverser Jobcenter in Verbindung mit dem allzugern angewandten Sanktionsparagraphen § 31 SGB II aufzeigt.Von den bereits durch Verhungern gestorbenen Betroffenen mal ganz zu schweigen.Die soziale Kälte wird zusehens immer brutaler ……..

Hallo liebe Community,

ich schildere erstmal die Situation:

Ich wurde für den Zeitraum von Juni- September vollständig sanktioniert (Regelleistungen + KdU). Diese Sanktion trat ein, weil ich meine Eigenbemühungen nicht vollständig nachweisen konnte ( 5 Bewerbungen pro Monat). Zwar hatte ich 7 Bewerbungen nachgewiesen leider waren 3 davon aus Vermittlunsgvorschlägen des JB hervorgegangen. Dies scheint nicht als Eigenbemühung zu zählen und entzog sich leider meines Wissens. Eine vorrangegangene Pflichtverletztung lag nicht länger als 12 Monate zurück (Mai 2011). Daher war eine 100% Sanktion scheinbar “rechtens”. Zudem habe ich eine Vorstellungstermin nicht wahrgenommen (Grund für den 4ten Monat Sanktion).

Ok. Augen zu und durch. Glücklicherweise konnte ich Anfnag Juni in ein Beschäftigungsverhältnis bei einer Leiharbeitsfirma eintreten. In deren Arbeitsvertrag wurde ich Verpflichtet, sollt kein Auftrag vorliegen, innerhalb von 2h am Tag erreichbar zu sein. Im Zeitraum 4. – 11 Juli war kein Arbeitsauftrag für mich vorhanden. Am 11. Juli erreichte mich die fristgerehcte Kündigung mit dem Grund: unentschuldigtes Fehlen am Arbeitsplatz. Auf meine Nachfrage hin wurde mir mitgeteilt, das ich angeblich am 9. + 10. Juli telefonisch nicht erreichbar war obwohl ein Arbeitsauftrag für mich vorhanden war. Dies trifft aber nicht zu ( Ich war von 6- 22Uhr für meinen damaligen Arbeitgeber ereichbar). Auch eine angebliche Abmahung hat mich weder mündlich noch schriftlich erreicht.

Nun habe ich am 12. September ALG 2 beantragt. 5 Tage später ereichte mich ein Schreiben des JB in dem ich über eine bevorstehende Sanktion von Okt. – Dez. informiert wurde. Der Grund wurde mit §159 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 SGB III angegeben. Im Anhang fand ich ich eine Anhörung zur Ersatzpflicht (§34 SDB II). Eine Anhörung zum Eintritt einer bevorstehenden Sanktion fehlt nach §24 SGB X.

Da ich im Zeitraum Juni – August durch zu geringe Verdienste (fehlende Arbeitsaufträge) nicht in der Lage war meine Miete vollständig zu zahlen sind erhebliche Mietschulden entstanden. Ein Schreiben meines Vermieters in dem er mir die Kündigung androht habe ich bereits erhalten.

Sollte die angekündigte Sanktion von Okt. – Dez. greifen werde ich über kurz oder lang obdachlos sein.

Ich denke meine Notlage ist verständlich und bitte dringend um Rat.

Ich bedanke mich im Vorraus.

Mit freundlichen Grüßen

Dante

Übertragen von Quelle : http://suboptimales.wordpress.com/2012/09/30/hartz-sanktion/

Kinder bei falschen Eltern Blonde Mädchen tauchen bei Roma-Familien in ganz Europa auf

23 Okt

Dublin, Eltern, Entführung, Irland, Maria, Maddie McCann, Roma

Die Bilder vermisster Mädchen hängen an einer Wand der Organisation „Das Lächeln des Kindes“ in Griechenland.

Das Schicksal der kleinen Maria in Griechenland gibt weiter Rätsel auf – ist aber offenbar kein Einzelfall. Auch in Irland hat die Polizei ein blondes Mädchen gefunden, das wohl von einer Roma-Familie entführt wurde. Die vermeintlichen Eltern hatten gefälschte Papiere vorgelegt.
Das Mädchen wurde in die Obhut der Polizei und des irischen Gesundheitsamtes übergeben, berichtet „BBC News“. Demnach sei die Polizei am Montagnachmittag in ein Haus einer Roma-Familie gerufen worden. Dort hätten die Beamten mehrere Kinder gesehen, unter ihnen ein blondes Mädchen mit blauen Augen, das nicht zu den anderen passte.Die vermeintlichen Eltern hätten gegenüber der Polizei behauptet, es sei ihre Tochter und legten den Beamten Dokumente vor. Doch die Beamten glaubten dem Roma-Paar nicht und zweifelten die Echtheit der Dokumente an.

Der Verdacht der Polizisten erhärtete sich bald: Das Krankenhaus, in dem das Mädchen nach Angaben der „Eltern“ 2006 geboren wurde, hatte keinerlei Aufzeichnungen über die Geburt des Mädchens. Es wird erwartet, dass das Gesundheitsamt nun vor Gericht einen Antrag auf das vorübergehende Sorgerecht stellt.

Leiter des Geburtenregisters suspendiert

Erst vergangene Woche hatten Polizisten in Griechenland einblondes Mädchen bei einer Roma-Familie gefunden. Ein DNA-Test bestätigte, dass es sich nicht um die leiblichen Eltern handelte. Sie sollen 13 weitere Kinder haben und einen hohen Betrag anKindergeld kassieren.

Unterdessen wurde der Leiter des Geburtenregisters vom Dienst suspendiert. Durch den Fall der kleinen Maria seien in der Verwaltung „Mängel auf allen Ebenen aufgedeckt“ worden, kritisierte Athens Bürgermeister Georgios Kaminis. Um die richtigen Eltern des Mädchens zu finden, überprüfte die Polizei unterdessen fast ein Dutzend Vermisstenfälle aus mehreren Ländern. Nach Angaben von Bürgermeister Kaminis könne es eine „beträchtliche Anzahl“ solcher Fälle geben.

Die griechische Polizei prüft nun Vermisstenfälle aus den USA, Schweden, Polen und Frankreich, wie ein Sprecher der Kinderschutzorganisation „Das Lächeln des Kindes“, in deren Obhut sich das Mädchen befindet, am Dienstag sagte.

Tausende Anrufe von Eltern

Seit der Fall publik wurde gingen tausende Anrufe von Eltern ein, die ihre Kinder vermissen. Allein bei der Organisation „Das Lächeln des Kindes“ meldeten sich seit dem Wochenende mehr als 8000 Menschen, wie der Sprecher Panagiotis Pardalis sagte. Einige der Anrufer hätten Hinweise gegeben, die an die Polizei weitergeleitet worden seien. Viele hätten aber auch nur ihre Anteilnahme ausgedrückt.

Der Aufstieg zur Weltherrschaft ist gepflastert mit Lüge, Massenmord und Kriegsverbrechen….

9 Okt

….Jetzt, den Absturz vor Augen, wird die Lobby von Panik erfasst

In den 1990-er Jahren, unter der Regierung von US-Präsident Bill Clinton, schienen für das Machtjudentum alle biblischen Prophezeiungen in Erfüllung zu gehen. Die jüdische Macht in den USA war im wahrsten Sinne des Wortes total geworden. Juden besetzten sozusagen jedes Ministeramt, die führenden Verwaltungspositionen, die Botschafterposten sowie sämtliche Beratertätigkeiten im machtpolitischen Bereich.

Die Grundlagen zur Errichtung dieser so erbärmlichen Welt wurden von den jüdischen Machtzentren mit der Erfindung des Nürnberger Prozess’ (Internationales Militär Tribunal) geschaffen. Es war der größte Zivilisationsbruch der Menschheitsgeschichte. Sämtliche ethischen Werte wurden geschändet und außer Kraft gesetzt. Das Wahrzeichen des Nürnberger Prozess’ und seiner Nachfolgeprozesse war die über jedem Recht und jedem menschlichen Wert triumphierende Lüge, in einer Dimension, die kein normaler Mensch bis heute erfassen kann. Dieser Zivilisationsbruch wird erfreulicherweise immer mehr als das bedeutendste Merkmal menschlicher Verkommenheit erkannt, was ebenfalls auf eine Zeitenwende schließen lässt. Die opferbereiten Aufklärer, die vom Mord bis zur lebenslänglichen Inhaftierung (siehe Horst Mahler) alles in Kauf nehmen, nur um die Menschheit nicht ohne wahrheitsgemäße Aufklärung zurückzulassen, bekommen nunmehr Verstärkung. Mittlerweile beginnen anständige Menschen aus der Mitte des Systems, die Verbrechen der Neuen Weltordnunganzuprangern. Der englische Experte für internationale Strafgerichtshöfe, William A. Schabas, legte eindeutig Zeugnis für uns Aufklärer im Zusammenhang mit der Sichtweise zum Zivilisationsbruch des Nürnberg Prozess’ ab. Schabas erklärt zum Beispiel, dass die Siegermächte den Nürnberger Prozess als“juristisch sorgfältig, aber die Zuständigkeit des Gerichts nicht ohne zynische Nebenabsicht so definierten, dass Kriegsverbrechen der Sowjetunion und der USA nicht verfolgt werden konnten. Der heikelste Punkt im Nürnberger Prozess war die fehlende Unabhängigkeit der Richter und Ankläger. Sie waren allesamt mehr oder weniger weisungsgebundene Angestellte der Siegermächte.” [1]

Ehre dem jüdischen Kinderschlachter und Frauenvernicht Ilja Ehrenburg in Rostock
Ehre dem jüdischen Kinderschlächter und Frauenvernichter Ilja Ehrenburg in Rostock. Eine Straße ist heute noch nach ihm benannt. Ehrenburgs berühmter Ausrot-tungsbefehl lautete:“Tötet, ihr tapferen Rotarmisten, tötet! Es gibt nichts, was an den Deutschen unschuldig ist. Folgt der Anweisung des Genossen Stalin und zerstampft das faschistische Tier in seiner Höhle. Brecht mit Gewalt den Rassen-hochmut der germanischen Frauen, nehmt sie als rechtmäßige Beute. Tötet, ihr tapferen Rotarmisten, tötet.”
(FAZ, 28.02.1995, S. 7)

Das IMT als bedeutendstes Merkmal menschlicher Verkommenheit existiert heute in ähnlicher Form als Anschauungsunterricht in der BRD fort. In Rostock ist eine Straße nach dem jüdischen Völkermordhetzer Ilja Ehrenburg benannt. Millionen von grauenhaft abgeschlachteten Kindern und Frauen gehen auf das Konto dieses schrecklichen Mannes und seiner beispiellosen Mordhetze. Wie viele Frauen und kleine Kinder in Rostock Dank Ehrenburgs Mordhetze auf bestialische Weise getötet wurden, kann man nicht mehr feststellen. Wie viele es auch immer waren, Rostock gedenkt diesem Massenmörder und seiner entmenschten Taten mit einer nach ihm benannten Straße. Wunderbar, so muss sie sein, die Neue Weltordnung! Wenn man bedenkt, dass diese Verbrechen zu Wohltaten umgedeutet werden konnten, dann versteht man, welche Folgen die Machtergreifung der jüdischen Organisationen in den USA für die Menschheit haben musste.

Avinoam Bar-Yosef war in den 1990-er Jahren Journalist bei der israelischen Tageszeit Ma’ariv und recherchierte die in der Geschichte der Juden nie dagewesene Machtfülle, die in den USA erreicht wurde. Als er 1994 im Außenministerium der USA anrief, um jemanden zu finden, mit dem er ein Interview machen konnte, antwortete ihm am anderen Ende der Leitung “eine Stimme in perfektem israelischen Hebräisch: ‘Guten Morgen, wie kann ich Ihnen helfen’?” [2] Und der Rabbiner der “Adath Ysrael” Synagoge in Washington enthüllte gegenüber Bar-Yosef: “Die Zeiten sind vorbei, wo die USA eine Regierung von Nichtjuden hatten. Heute haben die Juden auf allen Entscheidungsebenen gleichbedeutend zu entscheiden. Vielleicht sollten die Aspekte des jüdischen Religionsgesetzes im Zusammenhang mit dem Begriff ‘Regierung der Nichtjuden’ überdacht werden, da dieser Begriff in den USA nicht mehr den Tatsachen entspricht.” [3]

_____________________________________________________________________________________________________

Wer weiterlesen möchte kann dies gerne über folgenden Link machen ,der mir auch als Quelle für diesen Auszug dient:

http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/10/09/der-aufstieg-zur-weltherrschaft-ist-gepflastert-mit-luge-massenmord-und-kriegsverbrechen/

Wahrheit tut weh , der Zerstörung Deutschlands einen großen Schritt näher

23 Sep

Liebe Leute ,

heute mal was in eigener Sache .Die Wahlen sind vorbei und der “ vorhersehbare “ Schock teilweise überwunden. Ich hatte schon länger die Befürchtung gehegt,das Merkel wieder an die Macht kommt.Dazu brauchte man nur den Fernseher einschalten und die Dauerberieselung und Beweihräucherung für die Wahlen und für die Frau Merkel auf sich wirken lassen. Leider war es kaum möglich sich dem Ganzen zu entziehen.Klar war dies Taktik ,da auch diverse Politiker den beginnenden Wandel im Volk gespürt haben.Mich und viele andere , hat dieser kleine Funke gefreut,da man merkte,das ein Umdenken stattfand.Nur leider erlosch der kleine Funke und die erwünschte reinigende Flamme erstickte,bevor sie erstarken konnte.Was bleibt ist eine drohende Wolkenwand,die sich ganz schnell über uns ergiesen wird und noch nicht einmal da, werden unsere meisten Mitmenschen die Augen öffnen.Dies ist eine traurige Bilanz, die man nach dem Wahlergebnis zwangsläufig mit voller Wucht vor Augen geführt bekommt.

Ich frage mich ernsthaft , wie die Partei die Grünen trotz aller Veröffentlichungen über die öffentlichen Medien,wo wir ja wissen,das diese eingelotst sind und es schon erstaunlich war,das da diverses ans Tageslicht kam,dennoch genug Stimmen bekommen hat, um mitregieren zu können. Also muss ich für mich persönlich davon ausgehen,das Pädophile mehr Rechte als unsere Kinder haben.Genauso verstehe ich nicht ,das ein gewissen Herr Bandit,der selbst ein Verfechter der Pädophilie war und wahrscheinlich noch ist,so geschützt wird,das er ohne weiteres seine Akte ,diesbezüglich für 39 Jahre unter Verschluss legen darf. So was darf nicht regieren und dennoch werden sie gewählt.

Ich selbst habe mit vielen älteren Menschen zu tun,die jeden Tag am absoluten Existenzminimum leben und teilweise gar nicht wissen,wie sie täglich satt werden sollen.Gerade diese Menschen haben für unser Land so viel getan und werden so mit Füßen getreten. Schlimm ist,wenn man die Wähler der CDU betrachtet,da sind viele ältere Menschen,ob nun Gewohnheitswähler oder Überzeugte,alle die unterzeichnen mit ihrer Stimmwahl das Schicksal vieler andere Rentner in diesem Land .Und da sind es die wenigsten,die eine gute Rente haben,von der sie wunderbar leben können.

Dann komme ich zu einem weiteren Punkt und zwar die Kinderarmut in unserem Land.Verdammt nochmal Leute,sind unsere Kinder so wenig Wert???????????Die für diese Entscheidung gesorgt haben , haben unseren Kindern und Kindeskindern eine Zukunft geöffnet,die nicht wünschenswert sein kann.Mir selbst dreht es oft den Magen um,wenn ich in enttäuschte Kinderaugen blicken muss,deren Wünsche nicht erfüllt werden können.Dabei sollte die Kinderaugen strahlen und überall sollte das glückliche Lachen von Kindern zu hören sein.Doch genau das verstummt und da bringen auch 150.-Euro Betreuungsgeld gar nichts. Familien zerbrechen an dem Wahn und wenn Familien zerbrechen,bricht auch ein Teil in einer Kinderseele.Eltern lieben ihre Kinder.Aber aus der verantwortungsvollen Liebe den Kindern gegenüber,verausgaben sich die Familienmitglieder,in dem sie viele Jobs ausüben müssen , um ihre geliebten Kinder überhaupt ernähren zu können und meist bleibt da das Wichtigste für ein Kind auf der Strecke , nämlich die Zeit mit Mama und Papa.Dies ist das,was unsere Kinder glücklich macht.Sie brauchen nicht massig Spielzeug,mit dem sie eh kaum spielen.Was sie brauchen und fordern,ist die Zeit die man mit ihnen verbringt.Doch alle diese Wähler,die für dieses Ergebnis gesorgt haben , haben unseren Kindern diesen Aspekt des Glücklichseins genommen.

___________________________________________________________________________________________________________________________

Dennoch kämpfe ich weiter. Ich werde weiterhin versuchen,so viele Menschen wie möglich zu erreichen,um sie über Misstände in unserem Land aufzuklären und ich hoffe aus tiefsten Herzen,das alle die ,die genauso denken ebenfalls weitermachen.Vielleicht erwacht der kleine Funke ja erneut .Nur dürfen wir diesmal nicht zu lassen,das er wieder erlischt.Lasst uns zusammen stehen. Lasst uns die Barrieren der Spaltung überwinden. Lasst uns die kleine Flamme sein, die das Feuer zum Lodern bringt , für unsere Armen ,für unsere Kinder und für unsere Alten.Wenn wir es nicht tun,tut es keiner und alles geht den Bach runter.

In diesem Sinn ……

 

Tacheles! Wisst ihr, ich frage mich in der letzten Zeit, warum wir immer noch alle glauben, wir werden einmal 100 Jahre alt

29 Aug

Ihr glaubt das nicht?

Ok, 90 aber doch. Auch nicht?

Gut dann 80, das glauben wir aber auf jeden Fall! Ist ja auch klar, denn die Lebenserwartung steigt ja seit Jahren kontinuierlich an. Und klar, denn die Medizin ist mittlerweile so fortgeschritten, dass wir hier in einem der reichen Industrieländer dieser Welt medizinisch bestens versorgt sind und es wird ja immer noch weiter geforscht. Und ebenso klar, denn wir werden immer intelligenter und aufgeklärter und wissen, was gut für uns ist und was uns schadet.

Tacheles

Also werden wir mindestens 80 Jahre alt, cool! Mit 67 in Rente und dann noch mal mindestens 13 Jahre das Rentnerdasein genießen. Unseren Hobbys nachgehen, die Enkel aufwachsen sehen, vielleicht sogar noch mal die Welt anschauen, wenn wir noch rüstig genug sind. So wird unser Leben in der Zukunft aussehen. Aha ! Meint ihr?

Wir glauben das wirklich oder? Logisch, denn schließlich sehen wir ja mit unseren eigenen Augen, wie alt die Menschen heutzutage werden. Unser Opa ist mit 85 gestorben, unsere Oma lebt noch und wird nächste Woche 88. Gut, manche sterben vielleicht schon mit Mitte 60 an Krebs oder einem Herzinfarkt. Die haben dann halt Pech, schlechte Gene oder ungesund gelebt… Aber im Grossen und Ganzen werden die Menschen nun mal immer älter. Die Lebenserwartung steigt, das sehen wir ja nicht nur in Statistiken. Die Altenheime sind voll mit über 80jährigen, mit über 90jährigen, ja sogar mit über 100jährigen.

Ja, vielleicht haben wir Recht… wir werden auch mal so alt. Wie unsere Omas und Opas.

Und da wir nun schon einmal dabei sind, nachzudenken, dann denken wir doch einfach auch noch mal weiter:

Wisst ihr, was ICH in Wahrheit glaube, wie alt die Kinder von heute werden, wenn sich nicht GANZ schnell was ändert? Wenn WIR nicht ganz schnell etwas ändern????

55…. hööööchstens und wahrscheinlich auch nur mit einer vorherigen Krankengeschichte, die euch den Hals zuschnüren würde, wenn ihr sie lesen könntet……

Wie ich auf so einen Blödsinn komme? Ganz einfach:

Wie viele Omas seht ihr denn täglich Hamburger oder Pommes oder Tiefkühlpizza in sich reinstopfen???
Wie viele Opas haben ständig zuckerfreie Kaugummis im Mund und lassen sich Energydrinks die Kehle runterlaufen??? Und glaubt bitte nicht, dass sie das als Kinder oder Jugendliche getan hätten!!

Wie viele Omas seht ihr mit tausenden von Cremes, Make Ups, Pickellotionen, Glätteisen mit dazugehörendem Hitzeschutz, billigen Parfums und Deodorants aus den Drogeriemärkten rennen???
Wie viele Opas seht ihr mit dröhnenden Stöpseln im Ohr, mit Handys, die an ihnen kleben, Alko-Pops runter kippen oder Gel in den Haaren und stone-washed-Jeans rumlaufen??? Und glaubt bitte nicht, dass sie das als Kinder oder Jugendliche getan hätten!!

Geht nur mal in den Supermarkt und dann macht euch die Mühe und schaut euch an, was ältere Menschen in ihren Einkaufswagen haben und schaut dann in die Einkaufswagen von jungen Familien. Ich habe das „spaßeshalber“ schon öfter gemacht und der Unterschied ist wirklich signifikant. Während bei alten Menschen Dinge wie Kartoffeln, Zwiebeln, Möhren, Schwarzbrot, Äpfel und Birnen sowie Mineralwasser im Einkaufswagen landen, sind es bei jungen Menschen, Tiefkühlpizza, Schokoriegel, Industriepuddings und –joghurts, Light-Aufschnitt und zuckerfreie Cola, zahnpflegende Kaugummis, Dosensuppen und und und. Ich übertreibe hier nicht, das ist wirklich so.

Die ganzen Zusatzstoffe, die heute in unseren industriell hergestellten „Lebens“-mitteln sind sind puresGift für uns. Googelt zum Beispiel mal: Aspartam (Süssungsmittel), Glutamat, Fluor, Jod, die ganze E-Reihe, Hefextrakt, natürliche oder naturidentische Aromen. Ihr könnt die Dinge auch bei Youtube als Suchbegriff eingeben, dann wird euch erst richtig schlecht!! Ihr würdet Augen machen, wenn ihr dort lest, wozu Aspartam ursprünglich diente und dass einstige Chemiekonzerne heute Lebensmittelkonzerne sind. Diesen ganzen Sondermüll haben eure Grosseltern in ihrer Jugend NIE in sich reingestopft, es GAB ihn nicht einmal im Essen.

Und wenn ihr jetzt glaubt, das sei doch alles nicht so schlimm, DOCH das ist so schlimm! Das ist sogar noch schlimmer. Tut euch wirklich den Gefallen und recherchiert diese ganzen Stoffe!

Aber es kommt noch viel mehr. Während eure Grosseltern früher frisches Fleisch von frisch geschlachteten, vormals glücklich weidenden Tieren zum Sonntagsbraten verarbeiteten und auch Milch, Milchprodukte und Eier vom Bauern nebenan bezogen, bekommen wir heute im SupermarktFleisch mit Pestizidrückständen, Milch mit Eiter- , Antibiotikum- und Blutbeilage, sowie mit giftigen Stoffen versetzten Käse, damit er in Turbo-Geschwindigkeit reift. Selbst aufs Reinheitsgebot für Bier könnt ihr sch….. denn das Getreide wird kurz vor der Ernte noch schnell mit kanisterweise Glyphosatbespritzt und das Bier ist dann alles andere als „rein“ . Das Gleiche gilt für eure Sonntagsbrötchen!!

Durch diesen ganzen giftigen Fraß, der im Gegenzug auch nicht einmal mehr nennenswerte Vitamine oder Mineralstoffe sowie Spurenelemente besitzt, mit deren Hilfe der Körper diesen ganzen Mist vielleicht noch wieder ausscheiden könnte, lagern sich die Gifte in eurem Körper ab und sorgen für ein langsames Siechtum und dem Ausbruch von einer Million verschiedenen Krankheiten, über die sich dann die Pharmaindustrie freut.

Das erklärt übrigens auch, warum in den reichen Industrieländern die meisten schlimmen Krankheiten auftreten, wie beispielsweise die höchste Krebsrate und die Anzahl der Herz-Kreislauf-Krankheiten zeigen. Die Menschen in den ärmeren Ländern können sich diesen ganzen Industrie-Nahrungs-Müll nämlich gar nicht leisten. Was für ein Glück für sie – und Pech für uns!!! Dort ist übrigens auch die Lebenserwartung in den nächsten Jahren höher als bei uns! Und mehr Hundertjährige gibt es da auch jetzt schon!

Leider ist es auch nicht damit getan, Obst und Gemüse im Discounter zu kaufen, denn das Gemüse und Obst ist hochgradig belastet und stammt zudem noch aus ausgelaugten Monokulturen, so dass neben Giftstoffen auch noch nicht einmal mehr genügend Nährstoffe vorhanden sind. Ihr müsst schon Bio-Lebensmittel kaufen, die sind weitaus weniger belastet und stammen nicht aus Monokulturen und haben wesentlich mehr Vitamine und Mineralstoffe.
Lasst euch nicht irreführen, wenn im Fernsehen behauptet wird, das würde nicht stimmen, es IST so, und unabhängige Tests belegen das auch!! Im übrigen unterstützt ihr durch den Kauf die Bio-Bauern und ermöglicht so auch noch euren Kindern, dass sie ihren Kindern vielleicht auch noch gesunde Lebensmittel kaufen können.

Dann unsere achso tolle Medizin –

Habt ihr mal überlegt, dass wir vielleicht ohne die Pharmaindustrie weitaus gesünder dastehen könnten???

Meiner Meinung nach ist die Pharmaindustrie mit ihren Pharmakonzernen nur noch dazu da, Krankheitssymptome (die durch ungesunde und falsche Lebensweise entstehen) zu unterdrücken, die wir ohne sie und den Rest unserer tollen Großkonzerne um uns herum nie gehabt hätten!!!

So viele Krankheiten sind in den letzten Jahrzehnten entstanden, die gab es vorher einfach nicht. Parkinson, Krebs, Alzheimer, Allergien, DHS und ADHS, Multiple Sklerose, Arthritis, Osteoporose, ach was weiß ich nicht noch alles, die neuesten Krankheiten kann ich nicht mal mehr beim Namen nennen. Wo kommt das alles auf einmal her??? Und habt ihr eine Ahnung, wie viele Krankheiten in den nächsten Jahren noch alle dazu kommen und wie viel die Pharmaindustrie daran verdient??? Die meisten entstehen wegen falscher und giftiger Nahrung. Dann wegen Giften in unserer Kleidung unseren Kosmetika und Hygieneartikeln, in unseren Haushaltsgeräten und nicht zuletzt in Wasser und Luft. Wenn ich das Wort Krankenkassen schon höre….Kassen für die Kranken….Wieso heißen die nicht Gesundheitskassen und bezahlen für Aufklärung und Vorbeugung, anstatt für die letzte Chemotherapie???

Und wenn ihr jetzt immer noch nicht genug geschockt seid, dann könnt ihr ja auch noch ertragen zu lesen, dass unsere Baumwollkleidung genauso pestizid-verseucht ist, von der Hautverträglichkeit von Chemiefasern mal ganz zu schweigen. Und unsere Jugendlichen kaufen sich mittlerweile mehrmals im Monat neue Klamotten und man kommt mit Gifte rauswaschen gar nicht mehr hinterher. Oma und Opa hatten ihre Kleidung, die damals übrigens noch nicht mal annähernd so verseucht war, an, bis sie zu klein wurden und als Erwachsene besaßen sie meist jahrelang die selben Pullover, die selben Hosen. Neu gabs nur wenn Alt verschlissen war! Selbst unser Waschpulver ist giftig!

Deos, Zahnpasta: Die ganzen bekannten Marken, die im Fernsehen beworben werden sind giftig! Zahnpasta enthält Fluor und weiteren Mist und Deo enthält meist Aluminium, was ebenfalls supergiftig für euch ist!

Ein weiterer Punkt ist, dass heutzutage fast ALLE in den Industrieländern einen ausgeprägten Vitamin-D Mangel haben, was sich ebenfalls fatal auf unsere Gesundheit auswirkt. Unsere Kinder spielen heute kaum noch draußen, die Erwachsenen arbeiten kaum noch draußen. Fast unser gesamter Tagesablauf spielt sich in geschlossenen Wänden ab. Und im Sommer hauen wir dann tonnenweise Sonnencreme auf unsere Haut, die dann auch noch mal die Vitamin-D-Bildung unterdrückt. Auch hierzu findet ihr sehr viel Aufklärendes im Internet, welches heute leider nur noch fast ausschließlich zur Unterhaltung statt zur Information und Aufklärung genutzt wird!

Ich könnte hier morgen noch sitzen und die Liste weiterschreiben….wenn ihr aber aufgewacht seid gerade, dann erkundigt euch selbst weiter, ihr werdet staunen und wahrscheinlich wird euch übel, das wurde es mir auch!!

Wenn ihr euch nun fragt, WARUM dieser ganze Mist in eurem Essen ist, wenn das doch alles so schädlich ist….tjaaaa, das könnt ihr auch ohne weiteres googeln oder bei youtube rausfinden. Vielleicht schreib ich dazu dann auch noch mal was, auch hier kann ich euch sagen: gefallen wird euch das nicht!!!

Wie kommen wir also bitte auch nur im Entferntesten darauf, dass wir die gleiche Lebenserwartung wie unsere Großeltern haben???

Und wie kommen wir dann erst recht bei unseren Kindern darauf, die NOCH mehr vergiftet werden als wir??

Wenn ihr auch nur annähernd so alt werden wollt wie eure Großväter und Großmütter, dann lebt gefälligst wie sie. Dann lasst eure Kinder aufwachsen wie eure Grosseltern.

Was ist so schlimm und furchtbar altmodisch daran, einem Kind beispielsweise zu Nikolaus Orangen, Äpfel und Nüsse in die Nikolaustüte zu füllen, mit vielleicht EINEM Stück Schokolade (bei der man dann aber auch darauf achtet, wo sie herkommt und was drin ist), welches dann etwas ganz besonderes ist. Einige der älteren Semester hier unter uns haben sicherlich auch noch solche Nikolaustüten bekommen. War das nicht schön? Habt ihr euch nicht drüber gefreut???

Kocht selbst und nehmt nicht den vorgefertigten Fraß, den die Industrie euch vorsetzt, jeder hat Zeit, selbst zu kochen, so aufwendig ist das nicht!

Und es kann mir auch niemand erzählen, dass er kein Geld hat, um sich Bio-Lebensmittel zu kaufen. Wer Tiefkühlpizza, Fertiggerichte, Cola und Chips bezahlen kann, der hat erst recht Geld, um sich beispielsweise aus Biomöhren und Biozwiebeln einen Möhrensalat zu machen oder aus Biokartoffeln mit Biotomaten und anderem Biogemüse einen Eintopf zu zaubern.

Ausserdem ergeben Biobananen mit Biojoghurt und Biohonig einen leckeren Nachtisch, von dem man sogar zweimal essen kann. Und: es haben viele einen Balkon, eine Terrasse oder einen Garten, auch hier kann man statt Geranien z. B. Tomaten oder Gurken anpflanzen, das ist nicht nur gesund, sondern auch billiger und Spaß macht es auch! Und Fleisch könnt ihr beim Bio-Bauern kaufen, die gibt es auch heute noch, guckt im Internet, ihr findet einen in eurer Nähe.

Teuer? Ja, zugegeben, aber früher gabs schließlich auch nur einmal in der Woche Fleisch und das war etwas besonderes. Vegan leben ist übrigens noch gesünder, aber nicht jedermanns Sache, FEHLEN wird euch allerdings ohne Fleisch oder Milchprodukte nichts, da könnt ihr sicher sein!

Tut was! Wacht auf, ihr habt euer Leben in der Hand. Denkt nach! Glaubt nicht, dass andere das für euch tun und glaubt schon gar nicht, dass die Konzerne sich für euch interessieren, sie scheren sich einen DRECK um euch! Und verlasst euch nicht blind auf eure Eltern. Klar wollen sie nur das beste für euch – sie lieben euch ja, ihr seid deren Ein und Alles. Aber leider wissen auch die meisten Eltern nicht mehr, was wirklich gesund ist und was sie euch vorsetzen.

Wer hat schon ein Chemie-Labor zu Hause um zu analysieren, was er seinen Kindern vorsetzt???

Und noch was: Auch WENN Omi und Opi in den letzten dreißig Jahren vielleicht das gleiche verseuchte Fleisch oder das gleiche pestizidbelastete Gemüse verzehrt haben, ihr dürft nicht vergessen, dass sie in den ersten 30 – 40 Jahren ihres Lebens gesund gelebt und gegessen haben. Sie hatten frische Luft, Sonne, genügend Vitamin D und alle anderen Vitamine und Mineralstoffe, die man braucht um ein gutes Immunsystem und einen funktionierenden Stoffwechsel zu haben und Giftstoffe aus dem Körper wieder ausscheiden zu können. Euer Immunsystem und das eurer Kinder ist dagegen vielleicht mittlerweile schon fast ruiniert bevor sie überhaupt erwachsen sind.

Wenn ihr nicht wisst, was ihr nun überhaupt noch kaufen könnt….Ihr könnt mir gerne schreiben, ich geb euch ein paar Tips über das, was ich mir an Infos zusammengesucht habe.

Und es ist ja auch ganz klar, dass wir in der heutigen Zeit um viele Gifte nicht herumkommen. Was ich euch aber sagen wollte ist, dass wir vielleicht mal nachdenken sollten, was wir so zu uns nehmen und was dort drin ist. Und esst einfach nix, von dem ihr nicht wisst, wie es gemacht wurde!

Erkundigt euch nach aluminiumfreien Deos, nach fluorfreier Zahnpasta und so weiter und so fort.

Ihr könnt soooviel tun, oder aber es lassen und mit 55 oder früher tschö sagen!

Ich habe fertig…..erstmal…..und teilen ist ausdrücklich erwünscht

Netzfrau Petra Bezen

Mehr Infos, wenn ihr die blauen Wörter anklickt.

Quelle : http://netzfrauen.org/2013/08/29/tacheles-wisst-ihr-ich-frage-mich-in-letzten-zeit-warum-wir-immer-noch-glauben-wir-werden-einmal-100-jahre-alt/

Ich finde diesen Beitrag der Netzfrauen so super,das ich denke ,es wäre schade,so eine mit vielen Informationen gespickte Aufklärungsseite nicht als bei Beitrag auf meinen Blog zu bringen,damit diese Seite mehr Aufmerksamkeit bekommt.Vielen Dank an die Netzfrauen für ihre gelungene Arbeit.

In diesem Sinne ….

%d Bloggern gefällt das: