Faule Kredite vertuscht Milliarden-Bombe: Spaniens Banken manipulieren Bilanzen

13 Nov
BANKEN UND WAHRHEIT
Der spanische Wirtschaftsminister Luis de Guindos, hier bei der Budget-Debatte im Unterhaus des Parlaments in Madrid, kennt sich bei Bank-Pleiten aus: Er war Chef von Lehman Brothers in Spanien. (Foto: dpa)Der spanische Wirtschaftsminister Luis de Guindos, hier bei der Budget-Debatte im Unterhaus des Parlaments in Madrid, kennt sich bei Bank-Pleiten aus: Er war Chef von Lehman Brothers in Spanien. (Foto: dpa)

Eine Antwort to “Faule Kredite vertuscht Milliarden-Bombe: Spaniens Banken manipulieren Bilanzen”

  1. neuesdeutschesreich 13. November 2013 um 13:53 #

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: