EU auf dem Holzweg Europäer verlieren das Interesse an der offiziellen Kultur

10 Nov
EUROBAROMETER
68 Prozent der Europäer greifen zumindest ein Mal im Jahr nach einem Buch. Das sind vier Prozent weniger als noch 2007. Ein 400-Millionen-Euro-Projekt der EU zur Kulturförderung brachte keine Ergebnisse. (Foto: dpa)68 Prozent der Europäer greifen zumindest ein Mal im Jahr nach einem Buch. Das sind vier Prozent weniger als noch 2007. Ein 400-Millionen-Euro-Projekt der EU zur Kulturförderung brachte keine Ergebnisse. (Foto: dpa)

Bücher, Museen, Konzerte oder Theatervorführungen für viele Europäer sind das mittlerweile exotische Dinge. Die Statistik zeigt: Am Geld liegt es nicht. Das Interesse der Europäer an ihrem kulturellen Erbe erlischt. 400 Millionen Euro investierte die EU seit 2007 in ein Kulturförderprogramm. Das Projekt bleibt ohne messbaren Effekt. Schafft sich der Kontinent selbst ab? Oder erfindet er sich – ganz woanders – neu?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: