Der nächste Gammelfleisch-Skandal Ex-Fabrikarbeiter : „Tonnenweise grünes Fleisch verwurstet“

6 Nov

Mittwoch, 06.11.2013, 09:00

Nach einigen Gammelfleisch-Skandalen ist vielen die Lust an Fleisch- und Wurstwaren vergangen

Nach einigen Gammelfleisch-Skandalen ist vielen die Lust an Fleisch- und Wurstwaren vergangen

Gammelfleisch-Verdacht in Niedersachsen: Zwei ehemalige Angestellte eines Wurstherstellers in Bad Bentheim berichten, dass verdorbenes, ja schon grünes Fleisch verwurstet wurde. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun gegen den Wurstfabrikanten.
In einer Wurstfabrik im niedersächsischen Bad Bentheim soll verdorbenes Fleisch verarbeitet worden sein. In der ARD werfen zwei ehemalige Mitarbeiter des Unternehmens ihrem Arbeitgeber vor, verdorbenes Fleisch billig aufgekauft und mit frischem Fleisch gemischt zu Wurst verarbeitet zu haben. Jede Woche seien Zehntausende Kilo der verdorbenen Ware geliefert worden.Das gelieferte Fleisch sei den Arbeitern zufolge schon „grün“ und „grau“ und „stinkend“ gewesen. Hinweise der Mitarbeiter seien ignoriert worden. Als die Angestellten die mutmaßlich illegalen Machenschaften des Arbeitgebers anzeigten und die Zustände mit ihren Handys filmten, hätten sie ihren Job verloren.

Ermittlungen gegen Wurstfabrik laufen

Inzwischen wurde der Betrieb bereits zweimal untersucht, ein Mikrobiologe bestätigt in dem ARD-Bericht den Nachweis einer erhöhten Belastung mit Fäkalkeimen. Außerdem deuteten Fettabbauprodukte in der Ware auf Gammelfleisch hin, hieß es. Eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Oldenburgbestätigte in der ARD Ermittlungengegen den Wursthersteller.

Die Geschäftsführung des Wurstfabrikanten habe die Vorwürfe per Mail für die Gegenwart zurückgewiesen, berichtet der Sender. Über die Zustände in der Vergangenheit habe sich die Leitung nicht geäußert, sondern auf die laufenden Ermittlungen verwiesen. Der vollständige Bericht des Nachrichtenmagazins „plusminus“ zum möglichen Gammelfleisch-Skandal in Niedersachsen läuft am Mittwoch um 21.45 Uhr im Ersten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: