Aus Steuergeldern: EU schenkt Kirgisien 15 Millionen Euro

29 Okt
STEUERVERSCHWENDUNG
Die Kirgisische Republik erhält von der EU 30 Millionen Euro. Besonders praktisch für Präsident Almasbek Atambajew: Das Geld ist nicht zweckgebunden. (Foto: dpa)Die Kirgisische Republik erhält von der EU 30 Millionen Euro. Besonders praktisch für Präsident Almasbek Atambajew: Das Geld ist nicht zweckgebunden. (Foto: dpa)

Eine Antwort to “Aus Steuergeldern: EU schenkt Kirgisien 15 Millionen Euro”

  1. neuesdeutschesreich 29. Oktober 2013 um 12:42 #

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: