Wahlen in Tschechien: Ein Land zeigt seine Verachtung

25 Okt

Veröffentlicht am 25. Oktober 2013

prag-verachtung-politik-mittelfinger-moldau

Korruptionsaffären und parlamentarische Blockaden haben den Tschechen die Lust auf Politiker gründlich verdorben. Am Freitag und Samstag könnten die Protestparteien fast 50 Prozent holen.

Zehn Meter hoch reckt er sich inmitten der Moldau gen Prager Burg: ein über-dimensionaler lilafarbener Mittelfinger, installiert auf einem fest verankerten Ponton. Die neueste Kreation des Provokateurs unter den Prager Bildhauern, David Cerny, ist gegen die “linke Brut” gerichtet, gegen Tschechiens Präsident Milos Zeman und die Kommunisten, die sich anschicken, bei den vorgezogenen Parlamentswahlen am Freitag und Samstag mehr denn je zu punkten.

Die Prager, traditionell liberal-konservativ und mit einer Schwäche für schwarzen Humor und Schwejkiaden, können damit zum ersten Mal im Wahlkampf laut lachen. Sonst ist ihnen danach nicht zumute. “Immer, wenn ich über den Wenzelsplatz gehe, denke ich an 1989, an unsere Revolution”, sagt Eva kopfschüttelnd, als sie nach Feierabend auf dem Prager Boulevard die Herbstsonne genießt. “Was bitteschön ist davon geblieben? Was hatten wir für Ideale? Und was bekamen wir? Wir hatten Havel, ja. Der Rest aber war zum Vergessen.”

Besagter Vaclav Havel hatte einst das Wort von der “blöden Laune” der Tschechen geprägt. Seinerzeit, Mitte der 90er-Jahre, gab es erste Anzeichen einer unheilvollen Verquickung von Politik und Business. Aber Korruption und Vetternwirtschaft haben sich danach auf eine Weise ausgebreitet, wie sie Havel nicht hatte erahnen können. Pfiffige entwickelten daraus eine Geschäftsidee.

Wer weiterlesen möchte ,kann dies gerne über folgenden Link tun :

http://pravdatvcom.wordpress.com/2013/10/25/wahlen-in-tschechien-ein-land-zeigt-seine-verachtung/

Übertragen von derselben Quelle , siehe Link

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: