Resignation…weitere Blogs geben auf…

24 Okt

Geschrieben von deutschelobby – 24/10/2013

eine Erklärung der Blog-Betreiber von “Zukunftskinder”:

.

Ich mache es kurz: Wie Ihr sicher schon mitbekommen habt, posten wir in letzter Zeit nicht mehr allzu viel. Das hat vielerlei Gründe. Der Hauptgrund ist jedoch die Zeit, die meine Autoren und ich nicht immer haben.

Hinzu kommt, dass man auch nicht immer die Lust hat, zumal sich die Geschichten und Ereignisse, über die wir in den letzten Monaten berichtet haben, auch ständig wiederholen, aber sich trotzdem nichts ändert! Im Gegenteil: Es wird alles immer schlimmer!

Schon oft haben wir angekündigt, dass wir kürzer treten wollen, doch am Ende haben wir trotzdem irgendwie weitergemacht, weil wir dachten, wir wären es unseren Lesern schuldig. Gebracht hat es uns aber letztendlich nichts, außer jede Menge Ärger, dem wir nun aus dem Weg gehen wollen!

Unsere Facebook-Seite hat im Moment über 1700 “Likes”, weswegen wir unsere Tätigkeiten auch dorthin verlagern werden. Wir sind also nicht komplett aus der Welt!

.

deutschelobby vermisst “Zukunftskinder”…eine weitere gute Seite des Widerstandes, vorab schon seit mehr als einem Jahr, die führende österreichische Seite “SOS Österreich”…und etliche andere……

Die Begründung, die Resignation, war überall die gleiche. Jede Menge Arbeit, Zeitaufwand und auch Ärger und Risiko begleiten diese aktiven Widerständler….

Sie würden wohl alle sofort weitermachen, wenn sich die feigen oder bereits komplett unfreien “alliiert-gesteuerten System-Züchtlinge”, erheben würden, um letztendlich ihren eigenen Arsch zu retten…hart und deutlich gesagt!

Das Volk könnte alles ändern, das komplette System kippen, wenn es endlich den Weg auf die Strasse findet. Nicht nur brav ein Schildchen hochhalten, sondern den da “Oben” zu verstehen geben, dass es “Wir sind das Volk” absolut ernst meint.

Dieses Ziel verfolgen die Widerstands-Blogs……sie schaffen es, sich gegen Anfeindungen und Lösch-Versuche zu wehren…aber ihre “Anklicker” lesen nur und ignorieren die Aufforderungen, sich der einen oder anderen Veranstaltung, Demonstration, anzuschließen……sie lesen, aber sie sind zu faul, zu feige und zu geizig, sich am Straßenkampf zu beteiligen.

Seht den “Honigmann”…..25 Millionen Klicks….hört sich sehr gut an, oder? Aber es bringt absolut nichts. Die Anklicker halten das Ganze lediglich für einen Spass, eine Unterhaltung, was zum lesen, hören oder schauen, was ja nichts kostet.

25 Millionen……Fazit: Null! Alles nur leere Klicks. Personen, die gar nicht gewillt sind, tatsächlich was zu ändern. Die nur auf andere warten…….sollen sie warten….aber es kommt keiner. Dieser “andere” sind sie selber….doch das ist zu anstrengend….”Mathilde, wann kommt denn die nächste Folge der Verblödungs-Serie…”….nur das interessiert sie wirklich und zwischendurch mal im Internet nachsehen….aber nicht die Artikel lesen, nein! Das wäre zu anstrengend….mal so überfliegen…halt zum Zeitvertreib…bis die “Blöd-Serie” anfängt……

Was sagte ein russischer Journalist, der sich einige Zeit in der BRiD aufhielt? Das Germanium ist tot. Die Deutschen sind leer. Sie verdienen die Bezeichnung “deutsch” nicht mehr….sie sind nur noch leere Hüllen…………..

Der Straßenkampf……Entscheidungen fallen auf der Strasse…und sonst nirgendwo…..wir haben erfahren, dass in kurzer Zeit weitere große Blogs resignieren……

Klasse, macht weiter so…..schöne Reise in den Abgrund….Schlafherde

Übertragen von Quelle : http://deutschelobby.com/2013/10/24/resignation-weitere-blogs-geben-auf/

 

4 Antworten to “Resignation…weitere Blogs geben auf…”

  1. T. Kröchert 24. Oktober 2013 um 09:16 #

    Hallo liebe Moderatoren und andere…
    ich kann verstehen, wie es euch allen ergeht, aber ob das der richtige Weg ist, wenns weniger werden (ist kein Vorwurf, nur eine Frage) ?
    Ich bedanke mich für eure bisherige Arbeit und nein ich wäre gerne dabei, etwas zu ändern, aber ich muss auch ehrlich sagen, die medien bringen nichts imTV, keiner erfährt es, und die anderen systemlinge an die kommt man sehr schwer ran, die plappern den Mainstream nach ohne zu prüfen und bieten einem nur Widerstand….

    Noch tut leider nichts weh, darum gucken die Menschen Verblödungs-TV.

    Wünsch euch alles Gute 😉
    LG

    • Victor Nox 24. Oktober 2013 um 10:00 #

      Ein grosses Dankeschön an die Betreiber, Unterstützter und (aktiven) Leser.
      Ich habe vollstes verständnis für die Situation. Der Konsumist von Heute ist eben schwierig
      wachzurütteln.. aber Bemühung sind selten für nichts. Es braucht einfach viel Energie & Zeit
      um die wachen 10% für eine Bewegung zu mobilisieren.

      .. weiter gehts immer.

  2. beim Honigmann zu lesen 24. Oktober 2013 um 13:35 #

    ….Selbstaufgabe ist Resignation vor dem System und Feigheit zugleich….genau so will es das System und viele fallen darauf rein.

    Vor Jahren sagte iCH schon, daß, wenn die Zeit gekommen ist, chaos sich verbreiten wird, selbst unter Freunden und in den Familien und kaum noch Einer wird durchblicken können.
    So will “man” es auch und dann hat die Gegenseite ihr Ziel erreicht.

    Nein – weitermachen heißt die Devise und Zugriffszahlen sind schon ein Maßstab, sonst gäbe es sie nicht – wichtig sind auch die die NIE schreiben, sondern nur lesen !!!

    Zitat von Arsenal Injustitia:

    “Die, dies wissen, halten die Schauze, weil sie vor Feigheit in die Hose sch…
    Man könnte verzweifeln, aber genau das wäre der Erfolg für diese ganzen Nestbeschmutzer.”….das trifft es auf den Kopf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: