Es wird böse enden…und der Rest der Welt weiß es!

19 Okt

Geschrieben von Maria Lourdes – 19/10/2013

sagt Jim Rogers voraus. Er meint die Schuldensituation der USA.

Ein Artikel geschrieben von Heiner – Erstveröffentlicht bei saarbruecker-homepage.de – mit freundlicher Genehmigung von Wolfgang Arnold. Mein Dank sagt Maria Lourdes!

S-O-S wie Deutschland ausgeplündert wird

“Es wird böse enden…und der Rest der Welt weiß es“

Das Russische Roulette von Washington (wie es Markus Gärtner am 16.10. beschreibt) führt uns ein Land am Rande des Abgrunds vor Augen. Dabei übersehen wir leicht, wie viel dichter am Abgrund Europa steht und um wie viel trauriger die Perspektive für uns Deutsche ist, denn – was die Mehrheit nicht glauben mag, aber in staatsrechtlich gültigen Verträgen nachzulesen ist – wir leben in keinem souveränen Staat.

Altkanzler Helmut Schmidt:
Die Deutschen glauben erstaunlicherweise immer, sie könnten die anderen Menschen belehren. Dabei ist kein Volk auf dieser Erde in einer derart absolut prekären Situation wie das Deutsche Volk. Wir müssen noch 100 Jahre, eher aber 200 Jahre für die begangenen Verbrechen bezahlen.

Anmerkung ML: (Der Nest-Beschmutzer – Helmut Schmidt – ehemaliger Bundeskanzler,1982 und 1991 Gast in der Bohemian Grove – Ein Treffen der Inzucht-Bande das jährlich stattfindet. Bei diesem Treffen unter Ausschluss der Öffentlichkeit diskutieren einflussreiche Männer wichtige Themen, wie Weltpolitik, wer Präsident sein soll, wo der nächste Krieg geführt wird ect. Gleichzeitig finden merkwürdige Zeremonien statt, die vor einer großen Statue die eine Eule darstellt an einem Waldsee abgehalten werden.)

Wolfgang Schäuble hat betont, dass die Deutschen seit 1945 niemals souverän gewesen sind. 

Der Bayernkurier schreibt am 20. Juli 2013 wegen der Proteste um die Aktivitäten der NSA in der Bundesrepublik:
Vereinbarungen auf Basis des Nato-Statuts und fortgeltendes Besatzungsrecht bieten den USA eine Grundlage für ihre Aktionen. Wir haben offensichtlich verdrängt, dass Deutschland noch immer solchen Vorbehalten unterliegt und in der Uno-Charta fast drei Generationen nach dem Zweiten Weltkrieg noch immer als „Feindstaat“ rangiert.

Sigmar Gabriel hat Anfang 2011 geäußert, Frau Merkel sei die Geschäftsführerin einer Nichtregierungsorganisation.

Gregor Gysi bestätigt am 8.8.2013 in einem Interview auf Phönix, dass das Besatzungsstatut immer noch gilt.

Helmut Kohl musste bei Unterzeichnung des Einigungsvertrages gegenüber den Alliierten schriftlich versichern:
Die BRD stimmt der Erklärung der vier Mächte zu und unterstreicht, dass die in dieser Erklärung erwähnten Ereignisse und Umstände nicht eintreten werden, d. h., dass ein Friedensvertrag oder eine Friedensregelung nicht beabsichtigt ist.

Von welchem Souverän werden wir also regiert?
Wer bestimmt im „Nachkriegsprovisorium BRD“ über uns?
Wer darf aufgrund geltender Verträge über das Vermögen der Deutschen bestimmen?
Wer darf entscheiden, wie lange die Deutschen noch mit dem Euro zahlen werden?
Wer bestimmt, in welchem Umfang die Deutschen weiterhin den Euro zu retten haben?
Wer legt fest, in welchem Rahmen die Deutschen anderen Ländern kostenlos Industriegüter liefern müssen?
Wo liegt der Schlüssel für die sonst unverständlichen politischen Entscheidungen, die dem Mehrheitswillen des Volkes widersprechen?

Warum musste uns Frau Merkel nach den heftigen Protesten wegen der NSA-Affäre zusichern, die Bundesrepublik sei nach Auskunft der US-Administration jetzt souverän? Kann man die komplizierten Vertragswerke bezüglich Deutschlands durch ein Telefonat ändern? Für wie naiv hält uns Frau Merkel?

Antworten auf diese und weitere für unser Land lebenswichtige Fragen werden in dem Buch…
“S.O.S GERMANY – Wie Deutschland ausgeplündert wird”, gesucht.

“Ich glaube an die Wahrheit. Sie zu suchen, nach ihr zu forschen in und um uns, muss unser höchstes Ziel sein. Damit dienen wir vor allem dem Gestern und dem Heute. Ohne Wahrheit gibt es keine Sicherheit und keinen Bestand. Fürchtet nicht, wenn die ganze Meute aufschreit. Denn nichts ist auf dieser Welt so gehasst und gefürchtet wie die Wahrheit. Letzten Endes wird jeder Widerstand gegen die Wahrheit zusammenbrechen wie die Nacht vor dem Tag!” Theodor Fontane (1819 – 1898)

Nehmen wir unser Schicksal in die Hand – Erfahren Sie, wie Sie sich und ihre Familie schützen können, wenn das große Plündern beginnt. Wir werden Kaffee, Zucker, Zigaretten, Schnaps, Mehl, Bienenhonig als Zahlmittel benötigen. Zusätzlich werden reichlich handwerkliche Fertigkeiten gefragt sein – Dienstleistungen, für die sich Dinge des täglichen Bedarfs eintauschen lassen. Bartern ist die älteste Form des Handels. hier weiter

Der schwarze Mann hat mal wieder Zeit geschunden. Diesmal aber nur bis Anfang Februar, dann geht der Streit um eine neue Schuldenobergrenze in die nächste Runde. Mit diesem Patt wurde zumindest ein Zeitraum abgedeckt, in den der 100. Geburtstag der Federal Reserve Bank fällt (21.12.1913 – 21.12.2013). Ob es für den “Runden” auch besondere Geschenke geben wird? Es ist jedenfalls klar zu erkennen, dass die Zeiträume für Verhandlungen neuer Schuldenobergrenzen deutlich kürzer werden – das gibt Anlass zu Spekulationen.

————————————————————————————————————————-

Wenn du weiterlesen möchtest,dann folge diese Link.

http://lupocattivoblog.com/2013/10/19/es-wird-bose-enden-und-der-rest-der-welt-weis-es/

Übertragen von derselben Quelle , siehe Link .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: