Realsatire: Islamisten werfen Israel Spionage auf Adlersflügeln vor…

17 Okt

Veröffentlicht: 17. Oktober 2013 | Autor: 

Der Hisbollah-TV-Sender Al Manar behauptet, im Libanon sei ein Adler aus Israel gefangen worden, der zu Spionagezwecken genutzt werde. Der TV-Sender veröffentlichte Bilder des Federviehs mit angeblicher Spionageausrüstung und einer Ring-Inschrift „Israel“. accumulator_default_img

Laut israelischer Natur- und Parkbehörde dienen die implantierten Transmitter jedoch lediglich Ornitologen zur Beobachtung von Flugrouten.

In diesem Fall handelt es sich um einen Adler, der in einem südisraelischen Vogelzentrum aufgezogen wurde und vor zwei Jahren in die Wildnis entlassen worden ist.

Es ist nicht das erste Mal, dass klar gekennzeichnete Vögel aus Israel in dieser Weise verdächtigt werden. Letzten Juni behaupteten türkische Beamte laut der Zeitung “Hurriyet”, man habe einen „Überläufer-Vogel“ in der Provinz Elazığ gefangen.

Schlagzeilen macht auch der im August zunächst aufgegriffene Storch, der dann  –  als unschuldig befunden  –   wieder freigelassen und letztendlich von Anwohnern gebraten wurde.

Übertragen von Quelle : http://charismatismus.wordpress.com/2013/10/17/realsatire-islamisten-werfen-israel-spionage-auf-adlersflugeln-vor/

Eine Antwort to “Realsatire: Islamisten werfen Israel Spionage auf Adlersflügeln vor…”

  1. neuesdeutschesreich 18. Oktober 2013 um 01:39 #

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: