1.000 Mitarbeiter auf Staatskosten EU-Bankenaufsicht kostet Steuerzahler 300 Millionen Euro jährlich

16 Okt
BÜROKRATIE
Das Job-Wunder des Wolfgang Schäuble: Mit einem Handschlag 1.000 neue Arbeitsplätze für die Finanz-Branche geschaffen, auf Steuerkosten. (Foto: dpa)Das Job-Wunder des Wolfgang Schäuble: Mit einem Handschlag 1.000 neue Arbeitsplätze für die Finanz-Branche geschaffen, auf Steuerkosten. (Foto: dpa)

Eine Antwort to “1.000 Mitarbeiter auf Staatskosten EU-Bankenaufsicht kostet Steuerzahler 300 Millionen Euro jährlich”

  1. neuesdeutschesreich 16. Oktober 2013 um 14:31 #

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: