Tausende gentechnisch veränderter Insekten sollen bald freigelassen werden

10 Sep

Gerade als man dachte, mit gentechnisch veränderten Mücken und mutierten Vorspeisen sei jetzt der Gipfel des Strebens biotechnischer Unternehmen nach Manipulation des Erbguts der Erde erreicht, wurde jetzt berichtet, Wissenschaftler planten die Entlassung einiger Tausend »Frankenstein-Insekten« in die freie Natur, um auf diese Weise Pflanzenschädlinge und andere Plagen zu bekämpfen.

Ähnlich wie im Falle der gentechnisch veränderten Mücken werden auch diese genmanipulierten Insekten als eine »umweltverträgliche Alternative« zum Einsatz chemischer Substanzen dargestellt. Britische Wissenschaftler behaupten, die Veränderung des Erbguts der Insekten trage dazu bei, den Einsatz von Schädlingsbekämpfungsmitteln, den so genannten Pestiziden, zu verringern. So würden etwa in England chemische Pestizide eingesetzt, um die Bestände der Oliven-Fruchtfliege (Bactrocera oleae) zu verringern.

In Wirklichkeit treibt man hier wohl den Teufel mit dem Beelzebub aus, indem man schädigende chemische Substanzen wie Pestizide durch etwas möglicherweise weitaus Gefährlicheres und Schlimmeres ersetzt.

____________________________________________________________________________________________________________________________________________

Wenn du weiterlesen möchtest , dann gehe über folgenden Link :http://kosmischeurkraft.wordpress.com/2013/09/10/tausende-gentechnisch-veranderter-insekten-sollen-bald-freigelassen-werden/

Übernommen von Quelle : http://kosmischeurkraft.wordpress.com/2013/09/10/tausende-gentechnisch-veranderter-insekten-sollen-bald-freigelassen-werden/

____________________________________________________________________________________________________________________________________________

Ich hasse es , wenn diverse Lobbyisten sich als Götter aufspielen und von wegen der Mensch ist das größte Problem für die Erde .Nein Liebe Leute ,nicht wir spielen uns als Götter auf und lassen irgendwelche Mutanten auf die Natur los,wo keiner weiß,welches Resultat dabei rauskommen kann.Ihr die Lobbyisten seid das Problem für diese Welt und es wird Zeit ,das mal Jemand eine Pestizid für euch entwickelt,damit die wahren Parasiten von dieser Erde endgültig getilgt werden .

In diesem Sinne …

Eine Antwort to “Tausende gentechnisch veränderter Insekten sollen bald freigelassen werden”

  1. neuesdeutschesreich 10. September 2013 um 19:06 #

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: