10 Anzeichen für den Kontrollverlust der globalen Elite

10 Sep

Veröffentlicht von oceane99 am 10. September 2013

am 8. September 2013 von Eric Blair auf http://www.activistpost.com
Übersetzung: Océane

pyramid

Auf bedeutungsvolle Weise zeigt sich für die Elite nun das Karma. Während die Mächte Die Sind auf eine verheerende Niederlage in ihren Kriegsplänen für Syrien zusteuern, gibt es immer mehr Anzeichen dafür, dass ihre Herrschaft über die Menschheit immer schwächer wird.

Während der vergangenen zehn Jahre befand sich die Elite in einem wilden Kampf zur Konsolidierung ihrer weltweiten Macht. Sie verfolgten diesen Plan wie teuflische Bösewichte in einem Comic, doch nach 9/11 gelangte dieser Plan in Overdrive mit Turboladung während der Finanzkrise 2008.

Und doch ist dieses Unterfangen zum Scheitern verurteilt, denn die Menschheit ist dazu bestimmt, sich von ihrem eigenen freien Willen führen zu lassen – und nicht kontrolliert zu werden wie Vieh. Je mehr die Elite versucht, die Menschheit zu kontrollieren, desto mehr Entropie entsteht. Für jene, die es nicht wissen: Entropie ist der Mangel an Ordnung oder Vorhersagbarkeit; ein gradueller Abstieg in die Unordnung.

Obwohl die Elite immer noch einen immensen monetären Vorteil gegenüber den Massen genießt, hat sie sich nun damit abgefunden, sich wie Tyrannen zu gebärden, um ihre Macht aufrechtzuerhalten. Dies offenbart im Gegenzug ihre dunkle Seite, welche über lange Zeitalter hinweg geschickt verborgen gewesen war. Aber damit ist jetzt Schluss.

Die Menschen wachen in Scharen auf, zumindest genauso schnell, wie die Elite ihre Vollspektrum-Gefängnismatrix errichten kann. Soll sie es nur versuchen. Um Victor Hugo zu zitieren: „Keine Armee kann eine Idee aufhalten, deren Zeit gekommen ist.“

Hier sind zehn Anzeichen dafür, dass die Elite ihre Macht über die Menschen verliert:

1. Offizielle Lügen wirken nicht mehr: Die Lügen, die sie erzählen, wirken einfach nicht mehr. Es gab eine Zeit, als offizielle Lügen – speziell jene über Krieg und Frieden – geglaubt wurden. Denn es wäre ja schließlich böse gewesen, über diese Dinge Lügen zu erzählen, nicht wahr? Im Allgemeinen möchten die Menschen glauben können, dass ihnen die Wahrheit erzählt wird, wenn es um Leben und Tod geht. Wer zu oft lügt, dem glaubt man irgendwann nicht mehr. Selbst wenn sie nun die Wahrheit sagten, würden ihnen nur noch sehr wenige glauben.

2. Kein Vertrauen in die Politik: US-Politiker haben einen armseligen Beliebtheitsgrad. Das Vertrauen in die Regierung ist hier sowie weltweit auf einem Tiefstand. Mainstream-Umfragen ergeben, dass nur 10% der Öffentlichkeit Vertrauen in den Kongress haben. Mit anderen Worten: 90% glauben nicht, dass er die Kompetenz zum Regieren hat.

Seht euch den Town Hall Austausch hier unten an, wo ein Mann US-Senator John McCain direkt wegen Betrugs mit Verhaftung droht. So etwas wäre vor ein oder zwei Jahren noch nicht denkbar gewesen:

3. Kein Vertrauen in die Medien: Die jüngsten Umfragen zeigen, dass 77% der Bevölkerung den kommerziellen TV-Nachrichten nicht mehr trauen. Verwundert es, dass es den etablierten Medien nicht gelungen ist, den Menschen die Lügen über das vermeintliche Chemiewaffen-Ereignis in Syrien zu verkaufen? Trotz all ihrer Monopolmacht über den Äther können sie den Menschen nicht länger ein X für ein U vormachen, nur weil der Amtsapparat das behauptet.

_____________________________________________________________________________________________________

Wenn du weiterlesen möchtest ,dann bitte über folgenden Link :

http://wirsindeins.org/2013/09/10/10-anzeichen-fur-den-kontrollverlust-der-globalen-elite/

Übertragen von Quelle : http://wirsindeins.org/2013/09/10/10-anzeichen-fur-den-kontrollverlust-der-globalen-elite/

_____________________________________________________________________________________________________

Toller Beitrag , tolle Seite ….

In diesem Sinne …

Eine Antwort to “10 Anzeichen für den Kontrollverlust der globalen Elite”

  1. neuesdeutschesreich 10. September 2013 um 16:19 #

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: